Auswärtige Kulturpolitik Großbritannien

Zuständig für auswärtige Kulturbeziehungen ist das Foreign and Commonwealth Office, unterstützt vom Department of Culture, Media and Sport.
Die zentrale Organisation für die Durchführung aller auswärtigen kulturellen Unternehmungen Großbritanniens ist The British Council. The British Council pflegt eine enge Zusammenarbeit mit den Botschaften und High Commissions als Teil einer koordinierten öffentlichen britischen diplomatischen Strategie. Er versteht sich als öffentliche Einrichtung, die unabhängig von der Regierung arbeitet, für die aber letztendlich Ministerien verantwortlich sind. Die Finanzierung erfolgt durch staatliche Mittel (insbesondere durch das Foreign and Commonwealth Office) und die Erwirtschaftung eigener Gewinne. Es gibt ca. 220 Standorte des British Council in 109 Ländern.

Grundlegende Informationen zur Auswärtigen Kulturpolitik

Online-Portal

Ministerien

Kulturinstitutionen in Großbritannien

Britische Kulturinstitute im Ausland

Botschaften