Stiftung Deutsch-Israelisches Zukunftsforum

Zielsetzung/Aufgaben

Das Deutsch-Israelische Zukunftsforum wurde 2007 durch die Bundesrepublik Deutschland und den Staat Israel gegründet und nahm im Februar 2009 seine Arbeit auf. Die Idee hierzu entwickelten im Jahr 2005 – anlässlich des 40. Jahrestages der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen beiden Ländern – der deutsche Bundespräsident und der israelische Staatspräsident.

Das Deutsch-Israelische Zukunftsforum fördert und unterstützt Menschen aus Israel und Deutschland, die miteinander in bilateralen Projekten Herausforderungen beider Gesellschaften und der deutsch-israelischen Beziehungen bearbeiten. Mit ihrer Förderung will die Stiftung einen Beitrag zur verantwortlichen Gestaltung der Gegenwart und Zukunft dieser Beziehungen leisten.

Gefördert werden bilaterale Projekte, die aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen in Deutschland und Israel aufgreifen – und die jüngere Menschen mit unterschiedlichen sozialen, politischen und kulturellen Hintergründen ansprechen.

Kontakt

Stiftung Deutsch-Israelisches Zukunftsforum
Lindenstr. 20-25
10969 Berlin
Deutschland
Fon +49 (0)30 814 562 560
Fax +49 (0)30 814 562 569
www.dizf.de
info(at)dizf.de