Europäischer Forschungsrat (ERC)

Zielsetzung/Aufgaben

Der Europäische Forschungsrat (ERC) setzt sich aus einem Wissenschaftsrat und den entsprechenden Strukturen zur Durchführung seiner Beschlüsse zusammen. Er ist das erste paneuropäische Gremium, das zur Förderung einer von Forschern gesteuerten grenzüberschreitenden Wissenschaft gegründet wurde.

Sein Hauptziel besteht darin, wissenschaftliche Spitzenleistung durch Unterstützung und Förderung von Wissenschaftlern, Ingenieuren und Gelehrten, die in der Tat kreativ und in ihren Forschungsarbeiten wagemutig und risikobereit vorgehen, zu fördern. Die Wissenschaftler sollten sich über die gängigen Grenzen ihres Fachwissens und der Disziplinen hinwegsetzen. Zwei Arten von Zuschüssen stehen zur Unterstützung von Forschern, die grenzüberschreitende Forschungsprojekte durchführen, zur Verfügung:

Zu den allgemeinen Grundsätzen der ERC-Fördersysteme und dem Bewerbungsablauf:

  • einzelne Gruppen, die von unabhängigen leitenden Forschern geführt werden, erhalten Unterstützung, jedoch nicht nationenübergreifende Partnerschaften oder Vereinigungen;
  • alle Bereiche der Wissenschaft sind förderfähig, jedoch nicht Forschungsbereiche, die thematische oder politische Priorität genießen;
  • die Antragseinreichung sollte nur unmittelbar auf die Ausschreibung erfolgen und online über das Internet-gestützte EPSS-Programm erfolgen. Normalerweise werden weder Papier- noch andere Zusendungen von Anträgen akzeptiert;
  • wissenschaftliche Spitzenleistung ist das Hauptkriterium der Auswahl. Es gibt weder politische Einflussnahme, noch nationale Quoten;
  • zur Unterstützung der besten Wissenschaftler stehen attraktive Zuschüsse zur Verfügung.

Der ERC beteiligt sich an anderen Förderaktivitäten in Europa, wie denen der Institutionen für Wissenschaftsförderung auf nationaler Ebene, und war führender Teilnehmer am "Ideenprogramm" des 7. wissenschaftlichen Rahmenprogramms der Europäischen Union (EP7).

Europäischer Forschungsrat (ERC)

Kontakt

European Research Council
Place Rogier 16, COV 2
1049 Brüssel
Belgien
Fon: +32 (0)2 298 76 31
Fax: +32 (0)2 299 31 73
erc.europa.eu
rtd-erc(at)ec.europa.eu