Europäische Vereinigung nationaler Kulturinstitute (EUNIC)

Zielsetzung/Aufgaben

EUNIC ist eine Partnerschaft nationaler Kulturinstitute, die mit einer gewissen Autonomie von ihren jeweiligen Regierungen arbeiten und deren Tätigkeit sich über nationalen Grenzen hinaus erstreckt.

Zu den 35 EUNIC Mitgliedern gehören derzeit Organisationen aus 28 EU-Ländern, für Deutschland beispielsweise das Goethe-Institut und das Institut für Auslandsbeziehungen.

Die Ziele von EUNIC sind:

  • die Schaffung dauerhafter Partnerschaften und Netzwerke unter den beteiligten Einrichtungen
  • die Verbesserung und Förderung der kulturellen Vielfalt und des gegenseitigen Verständnisses zwischen den Gesellschaften Europas
  • die Festigung des internationalen Dialogs und der Zusammenarbeit mit den außereuropäischen Ländern

EUNIC arbeitet auf zwei sich wechselseitig ergänzenden Ebenen:

  • Die erste Ebene wird gebildet aus den Generalsekretären oder Generaldirektoren der nationalen Einrichtungen.
  • die zweite Ebene umfasst Vereinigungen der nationalen Kulturinstitute mit ihren Niederlassungen in Städten in der ganzen Welt, die an gemeinsamen Projekten arbeiten.
Europäische Vereinigung nationaler Kulturinstitute (EUNIC)

Kontakt

European Union National Institutes for Culture
c/o Goethe-Institut
Dachauer Straße 122
80637 München
Deutschland
Fon: +49 (0)89 159 21 0
Fax: +49 (0)89 159 21 450
www.eunicglobal.eu/
communications(at)eunic-online.eu