DutchCulture – centre for international cooperation

Zielsetzung/Aufgaben

DutchCulture ist eine Organisation zur Förderung, Unterstützung und Umsetzung internationaler Kulturkooperationen im Bereich Kultur. Dabei stellt DutchCulture das Ergebnis der Fusion von SICA, Trans Artists und MEDIA Desk Niederlande dar. Die Aufgaben des nicht fortgeführten Netherlands Institute for Heritage übernimmt DutchCulture ebenfalls. 

Die Organisation engagiert sich in den Bereichen Kultur, Medien und Erbe.

DutchCulture wird zunächst auf vier Jahre unterstützt vom niederländischen Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft und dem niederländischen Außenministerium. Die Europäische Kommission unterstützt die Organisation ebenfalls.

Durch den Zusammenschluss von SICA, Trans Artists und MEDIA Desk zu DutchCulture konnten die bestehenden Kompetenzen, Netzwerke und Erfahrungen im Bereich internationale Kulturkooperation verbunden werden.

Aktivitäten von DutchCulture:

  • Information und Beratung zu europäischen Förderprogrammen im Bereich Kultur
  • Kenntnisse der weltweiten Artist-in-Resindence-Programme
  • Stärkung der niederländischen Kulturkooperationen mit China, der Türkei und Brasilien
  • Organisation von Arbeitsbesuchen für niederländische Botschaftsangehörige und internationale Experten
  • Bereitstellung von (Online-) Datenbanken mit Schwerpunkt auf Export der niederländischen Kultur und Darstellung der Kulturlandschaft einzelner Länder
DutchCulture – centre for international cooperation

Kontakt

DutchCulture
Herengracht 474
1017 CA Amsterdam
Niederlande

Postadresse
Postbus 15648
1001 NC Amsterdam
Niederlande
Fon: +31 (0)20 616 4225
dutchculture.nl/en
post(at)dutchculture.nl