BalkanKult-Stiftung

Zielsetzung/Aufgaben

Der BalkanKult-Stiftungsfond wurde gegründet, um die Schaffung von Kultur und kulturellem Leben auf dem Balkan zu unterstützen und die Region mit anderen Teilen Europas und der Welt zu verbinden.

Die Balkan-Kulturstiftung bedeutet jedoch mehr als nur die Unterstützung konkreter Projekte. Eine ihrer Hauptverpflichtungen gilt dem Aufbau längerfristiger Kontakte und der Bildung von Gelegenheiten zur Entwicklung kulturellen Lebens in einem alltäglichen, einem künstlerisch fixierten oder einem breiter gefassten kulturellen Rahmen. Ihr Hauptziel ist es, Wege zu einer der kulturellen Vielfalt positiven Umwelt zu erschließen, zu festigen und zu sichern sowie "kulturelle Brücken" zu bauen. Deshalb ist es erforderlich, dass sich alle förderungswürdigen Vorhaben innerhalb der Rahmenbedingungen einer "guten Anwendungsmöglichkeit" bewegen, d. h. sie sollen als überzeugende Beispiele einen sogenannten "Schneeballeffekt" zur Folge haben.

Die Ziele des Fonds sind:

  • Unterstützung kultureller Vielfalt
  • Entwicklung des kreativen Gewerbes
  • Erweiterung des kulturellen Marktes
  • Austausch von Informationen im Kulturbereich
  • Förderung der internationalen kulturellen Zusammenarbeit

Um seine Ziele verwirklichen zu können, führt der Fond eigene Projekte durch und gewährt in anderen Fällen auch Unterstützung:

  • Entstehung von Forschungsaktivitäten mit Blickrichtung auf die Entwicklung des Balkans
  • kulturelle Zusammenarbeit und kulturelle Produktionen
  • Organisation von Expertentreffen, Vorträgen, Seminaren, Diskussionen und Besuchen sowie kulturelle und ökonomische Bekanntmachungen
  • Austausch von Personen, Gedanken und Arbeiten
  • Herausgabe von Publikationen und Wissenschaftsmagazinen
  • Aufnahme und Produktion von Filmen, Videos, CDs und DVDs
BalkanKult-Stiftung

Kontakt

Balkankult Foundation
Nemanjina 4/V
Belgrad
Serbien
Fon: +381 (0)11 362 1760
Fax: +381 (0)11 362 1762
www.balkankult.org
bkf(at)balkankult.org