Akademie Schloss Solitude

Zielsetzung/Aufgaben

Die "Akademie Schloss Solitude" hat die Aufgabe, vor allem jüngere, besonders begabte, internationale Künstler durch Wohnstipendien zu fördern und durch Aufführungen, Lesungen, Konzerte und Ausstellungen ihrer Gäste in die Öffentlichkeit zu wirken.

Ihr Name verbindet den Gedanken einer Akademie für den wissenschaftlichen und künstlerischen Austausch mit dem eines Rückzugsortes, wie es das Schloss Solitude immer gewesen ist.

Folgende Kunstsparten sind an der Akademie Schloss Solitude vertreten:

  • Architektur (Entwerfen, Städtebauplanung, Landschaftsplanung)
  • Bildende Kunst (inkl. kuratorische Praxis und Performance Kunst)
  • Darstellende Kunst (Bühnenbild, Regie, Dramaturgie, dramatische Texte, Tanz, Schauspiel, Musiktheater, Performance)
  • Design (Visuelle Kommunikation, Mode-, Kostüm-, Produkt- und Möbeldesign)
  • Literatur (Theorie, Kritik, Essay, Lyrik, Prosa, Übersetzung)
  • Musik/Klang (Klanginstallation, Klang- und Musikkomposition, Interpretation, Klangperformance)
  • Video/Film/Neue Medien (inkl. Videoinstallation)

Die Stipendienvergabe erfolgt im Turnus von 24 Monaten; es können sich auch Wissenschaftler der jeweiligen Disziplinen bewerben (z. B. Musikwissenschaft, Kunsttheorie).

Neben dem regulären Förderprogramm für junge Künstler wird das Programm art, science & business für junge Wissenschaftler und Manager angeboten.

Akademie Schloss Solitude

Kontakt

Akademie Schloss Solitude
Solitude 3
70197 Stuttgart
Deutschland
Fon: +49 (0)711 99 619 0
Fax: +49 (0)711 99 619 50
www.akademie-solitude.de
mail(at)akademie-solitude.de