Heugel, Renate: Die deutsch-arabische Freundschaft

11.11.2013
Kategorie: Neuerwerbung, Abschlussarbeiten, Geschichte  
Die deutsch-arabische Freundschaft

Hauptthemen: Syrien + Schulbuch + Inhaltsanalyse + Deutschland + Deutschlandbild + Politische Geschichte + Geschichtsbild + Bedeutung/Rolle + Ideologische Faktoren + Geschichtsschreibung + Nationalsozialismus + Antisemitismus + Deutsches Reich + Drittes Reich + Status und Rolle im internationalen System
Unterthemen: Arabischer Nationalismus + Baath-Ideologie + Panarabismus + Feindbild + Judentum + Israel + Holocaust + Bilaterale internationale Beziehungen + Bismarck, Otto von + Hitler, Adolf
Abstract: Die syrische Bewunderung für Deutschlands Geschichte ist das Resultat eines falsch vermittelten Deutschlandbildes, urteilt Renate Heugel. Für den Band  "Die deutsch-arabische Freundschaft" untersuchte sie syrische Lehr- und Forschungsschriften, die sich mit der deutschen Geschichte und den deutsch-arabischen Beziehungen zwischen 1815 und 1945 befassen, darunter die Dissertation des palästinensischen Ministerpräsidenten Mahmud Abbas über die Zusammenhänge zwischen Nazismus und Zionismus, aber auch Sachtexte aus aktuellen arabischen Schulbüchern. Heugel urteilt, dass das angespannte Verhältnis zwischen Islam und Judentum im Nahen Osten zu einer falschen Auslegung der Shoa geführt hat. Während der Fokus auf historische Nebensächlichkeiten gelegt werde, würden Aspekte wie die Kriegsschuld Deutschlands völlig außer Acht gelassen. Der Nationalsozialismus werde als Reaktion auf die drohende Judengefahr gewertet. Antisemitische Ideologien sowie der Vergleich mit dem arabischen Nationalismus sind laut Heugel die Ursache für ein verklärtes Bild der deutschen Geschichte. Die Autorin stellt deutlich heraus, dass die angebliche Verbundenheit zwischen deutscher und arabischer Geschichte vor allem aus der Annahme resultiert, dem gleichen Feind gegenüberzustehen. Ein scheinbar besonderes Verhältnis wird als Widerspruch entlarvt. (FS)
Dokumentenart: Abschlussarbeit (Hochschulstudium)