Gemeinsam Kultur erleben

15.02.2017
Kategorie: Nachrichten, Europa  
Wien; Foto: CC0 Public Domain

Wien; Foto: CC0 Public Domain

2017 feiern Österreich und Kroatien ein gemeinsames Kulturjahr. Unter dem Motto "Gemeinsam Kultur erleben" werden während des ganzen Jahres zahlreiche Konzerte, Ausstellungen, Lesungen, Theateraufführungen und Filmfestivals veranstaltet.

Offiziell wurde das Kulturjahr am 14. Februar vom österreichischen Außenminister Sebastian Kurz und seinem kroatischen Amtskollegen Davor Stier in Wien eröffnet. "Mit den Veranstaltungen des gemeinsamen Kulturjahrs wollen wir die vielen Verbindungslinien zwischen Österreich und unserem kulturellen Nachbarland Kroatien aufzeigen", sagte Kurz. Die circa 62.000 Menschen mit kroatischem Migrationshintergrund bilden die fünftgrößte Gruppe ausländischer Staatsbürger in Österreich.

Durch die Begegnungen kroatischer und österreichischer Künstler sollen langfristige Kooperationen gestärkt werden. Die Dr. Alois Mock-Europa-Stiftung wird vier Wissenschaftspreise zum Thema "Kroatien im Geiste des europäischen Einigungsgedankes" vergeben. Insgesamt zählt das Kulturjahr mehr als 100 Veranstaltungen.