Delors, Jacques: Mein Leben für Europa. Gespräche

13.03.2013
Kategorie: Grätz, akpb  
Delors, Jacques: Mein Leben für Europa. Gespräche. / De Keyzer, Carl: EVROPA. Fotografien / Ronald Grätz, Hans-Joachim Neubauer (Hg.). – Göttingen: Steidl, 2013. – 151 S

Hauptthemen: Frankreich + Wichtige Persönlichkeit der Politik + Delors, Jacques + Politische Meinung / Einstellung + Europapolitik + Europäische Integration + Präsident der Europäischen Kommission + Mitwirkung bei internationalem Akteur + Europäische Union + Karriere / Laufbahn + De Keyzer, Carl + Fotografie
Unterthemen: Familie + Persönliche Beziehungen / Kontakte + Religion + Regierungsarbeit
Aus dem Vorwort:
Jacques Delors hat das politische Europa der Gegenwart geprägt wie kein anderer. Als französischer Minister hat er die Politik der Regierung Mitterrand entscheidend mitbestimmt, als Präsident der Europäischen Kommission hat er für seine Vision eines geeinten und starken Kontinents gekämpft. Mit Erfolg. Dass sein Credo "Europa eine Seele geben!" zu einem geflügelten Wort werden konnte, gründet in der Zuversicht, mit der sich Delors für den Frieden zwischen den Staaten eingesetzt hat – oft genug gegen widerstreitende nationale Interessen. Jacques Delors hat die Grundlagen geschaffen für die Harmonisierung des europäischen Rechts, er hat die wirtschaftliche Einheit des Kontinents vorangetrieben und dessen soziale und politische Stabilität entscheidend
gefestigt; ohne ihn wäre der Euro nicht denkbar gewesen. Gerade in der Zeit der Wirtschafts- und Finanzkrise zeigt sich, wie sehr Europa von der Arbeit eines Mannes profitiert, der sich selber nur als Diener der gemeinsamen Sache betrachtet. Für sein Lebenswerk wurde ihm im Herbst 2011 der Theodor-Wanner-Preis verliehen. Mit dieser Auszeichnung ehrt das Institut für Auslandsbeziehungen Personen, die sich als herausragende Förderer des Dialogs der Kulturen engagieren.
Inhalt:
Ronald Grätz und Hans-Joachim Neubauer: Vorwort. – S. 7-8
Hans-Dietrich Genscher: Einleitung. – S. 9-14
Jacques Delors Mein Leben für Europa Gespräche. – S. 17
"Wir müssen Europa eine Seele geben!" Kindheit, Religion und große Europäer. – Ein Gespräch mit Hans-Joachim Neubauer. – S. 19-30
"Den Job hätte ich gerne gemacht." Vom Gewerkschafter zum Politiker mit Distanz zur Macht. – Ein Gespräch mit Michel Noblecourt. – S. 31-42
"Ich bin gegen Wachstum um jeden Preis." Kapital, Währung und Weltwirtschaft. – Ein Gespräch mit Frédéric Lemaître. – S. 43-52
"Europa, das Projekt einer Avantgarde." Kooperation statt Föderation, europäische Wurzeln und Visionen. – Ein Gespräch mit Claire-Lise Buis. – S. 53-64
Carl De Keyzer: EVROPA, Fotografien. – S. 65-144
Carl De Keyzer: Meine Fotografien aus Europa. – S. 145