Außenpolitik live – Diplomaten im Dialog

Über Außenpolitik Live – Diplomaten im Dialog

Die bundesweite Veranstaltungsreihe "Außenpolitik live – Diplomaten im Dialog" greift mit Vorträgen und Podiumsdiskussionen aktuelle Themen der bilateralen und internationalen Beziehungen auf und bieten ein Forum für den Dialog zwischen dem Auswärtigen Amt und den Bürgerinnen und Bürgern. Hauptakteure des Formats sind deutsche Diplomaten der Auslandsvertretungen weltweit und Vertreter aus der Zentrale des Auswärtigen Amts. Das Deutschlandbild im Ausland sowie Aufgaben und Ziele deutscher Außenpolitik werden in Vorträgen erläutert oder gemeinsam mit Wissenschaftlern in Podiumsdiskussionen diskutiert. Im Anschluss stellen sich die Referenten den Fragen des Publikums.

Das Themenspektrum ist ebenso vielfältig wie die abgedeckten Regionen. Zu Gast waren bereits deutsche Botschafter aus Afghanistan, Ägypten, Bolivien, Brasilien, Frankreich, Griechenland, Japan, Jemen, Kenia, Nordkorea, Russland, Tunesien u. v. m. Die Veranstaltungen werden bundesweit gemeinsam mit Kooperationspartnern aus Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft umgesetzt.

Von 2011 bis 2017 führte das ifa die Veranstaltungen im Auftrag des Auswärtigen Amts durch. Seit Juli 2017 setzt das Referat "Netzwerk Außenpolitik in Deutschland" im Auswärtigen Amt die Gesprächsreihe fort.

Kontakt

Institut für Auslandsbeziehungen
Außenpolitik live
Daniela Hochstätter
Charlottenplatz 17
70173 Stuttgart
Tel. +49.711.2225.108
hochstaetter(at)ifa.de