Pressemitteilungen

25.07.2017

Pure Gold. Upcycled! Upgraded! – ifa konzipiert co-kreatives Ausstellungsformat

15.09.2017 – 21.01.2018, Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg
Ausstellungspremiere: 15.09.2017

13.07.2017

ifa-Tourneeausstellung über Textilkunst feiert Premiere in Dresden

The Event of a Thread - Das Ereignis eines Fadens.

12.07.2017

Sommercamp der Deutschen Minderheiten

Sommercamp der Deutschen Minderheiten. "Jugend bewegen. Europa gemeinsam gestalten."
15.-27.07.201, Mrągowo / Sensburg in Polen

03.07.2017

Raum für Experimente – Wo Menschen neue Ideen ausprobieren

Die neue Ausgabe der Zeitschrift KULTURAUSTAUSCH blickt auf zukunftsweisende Innovationen

30.06.2017

Martin Roth tritt sein Amt als ifa-Präsident an

Starke Kultur- und Bildungsbeziehungen in politisch unruhigen Zeiten

29.06.2017

Verabschiedung: "Kulturpolitik ist ein wichtiges Instrument der Außenpolitik"

Ursula Seiler-Albring beendet ihre Amtszeit im ifa

29.06.2017

Veranstaltungshinweis: Europa stärken – Umgang mit Populismus und Europaskeptizismus

Bürgergespräch in der Reihe "Außenpolitik live – Diplomaten im Dialog"
Mittwoch, 05.07.2017, 18:30 Uhr, Zeitgeschichtliches Forum Saal,  Leipzig

28.06.2017

Veranstaltungshinweis: Geschichten der Vielfalt – „Celebrating Diversity“

Bei der vierten Station der „CrossCulture Tour“ schildern die Gäste bei „Celebrating Diversity“ ihre persönlichen Perspektiven auf Diversität und Zusammenleben.  

13. Juli 2017, 18:30 Uhr, Caritas-Pirckheimer-Haus, Nürnberg

16.06.2017

"… das weiß nur der Dschungel"

Erste Hochschulkooperation in der neuen Reihe "Sommerstudio" der ifa-Galerie Stuttgart

ifa-Galerie Stuttgart, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart

21. Juli – 10. September 2017

14.06.2017

Veranstaltungshinweis: Dada trifft Kalam im Herzen Berlins – Ausstellungs-Performance im Kunsthaus KuLe

Mit „Lady Dada Kalam“ macht die dritte Station der „CrossCulture Tour“, anlässlich des 100-jährigen Bestehens des ifa (Institut für Auslandsbeziehungen), Halt in Berlin.
Eröffnung: 29. Juni, 2017, 18 Uhr bis Mitternacht
Dauer der Ausstellung: 30. Juni – 02. Juli, 2017