Bewerber aus Deutschland

Bewerbung

Die Ausschreibung für die Teilnahme am CrossCulture Programm (CCP) mit Veröffentlichung der Bewerbungsunterlagen sowie der detaillierten Informationen zu Teilnahmekriterien und -modalitäten erfolgt durch das ifa. Interessierte erstellen im Zeitraum der Bewerbungsphase ihre vollständig ausgefüllte Bewerbung über unser Bewerbungsportal.

Die Ausschreibung erfolgt jährlich im Herbst.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Teilnahme am Programm sind gute Sprachkenntnisse in Englisch und die feste Einbindung in eine Organisation oder Institution in Deutschland. Die Bewerber sollten zwischen 23 bis 45 Jahre alt sein. Bewerbungen von immatrikulierten Studenten können nicht berücksichtigt werden. Die Stipendiaten müssen durch einen unbedenklichen Gesundheitszustand und eine uneingeschränkte körperliche sowie geistige Leistungsfähigkeit für die Anforderungen eines längeren Auslandsaufenthaltes und die Arbeit im Rahmen des Praktikums im Ausland befähigt sein.

Leistungen

Ein monatliches Stipendium in Höhe von 1.100 Euro sowie die Reise- und Aufenthaltskosten (Visum, Flug, Krankenversicherung) der Teilnehmenden werden über das CCP Programm finanziert. Teilnehmende aus Deutschland treffen eigenständig alle nötigen Vorkehrungen (Visum) und Buchungen (Flug).

Kontakt

Institut für Auslandsbeziehungen
CrossCulture Programm
Charlottenplatz 17
70173 Stuttgart
Fax +49.711.2225.195
crossculture(at)ifa.de