History of Foreign Cultural Policy

Ruisz, Dorottya: Umerziehung durch Englischunterricht?

US-amerikanische "Reeducation"-Politik, neuphilologische Orientierungsdebatte und bildungspolitische Umsetzung im nachkriegszeitlichen Bayern; 1945-1955. – Münster: Waxmann, 2014. – 343 S. – (Münchener Arbeiten zur Fremdsprachen-Forschung; 28). – München, Univ., Diss., 2012/13

Category: Neuerwerbung, Abschlussarbeiten, Geschichte  
Main subject: United States + Foreign cultural policy + Federal Republic of Germany (1949-1990) + Reeducation + School education + Foreign languages + Language education + English + Concepts + Reorientation + Educational goals + Education policy + execution of measures + Analysis
Aspects: Postwar situation + Education reforms + Political education + Humanism + Area studies + Staying / visits abroad + Purges + Teachers
Type of document: Doctoral theses
c-00910921
ifa Library Call Number: 34/489

Rutz, Rainer: Signal

Eine deutsche Auslandsillustrierte als Propagandainstrument im Zweiten Weltkrieg. – Essen: Klartext Verl., 2007. – 446 S.. – Berlin, Humboldt Univ., Diss., 2005

Category: Neuerwerbung, Abschlussarbeiten, Geschichte, Deutschland  
Main subject: Germany + Third Reich + World War 2 (1939 1945) + Foreign cultural policy + Propaganda + Nazism + Deutsche Wehrmacht + Magazines + Reporting + Journalism + Concepts + Image building + Image of Germany + Content analysis + reception
Aspects: Political determinants + Cultural factors + Ideological factors + War scenario + Visual arts + Performing arts + Music + Financing + Federal Foreign Office (Germany) + Europe + Postwar situation + Federal Republic of Germany (1949 1990) + Journalists + Careers
Type of document: Dissertation
c-00846446
ifa Library Call Number: 31/648

Sasitharamas, Catthiyakorn: Die deutsch-thailändischen Beziehungen in der Zeit der Weimarer Republik bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs

Hamburg: Kovač, 2012. – X, 346 S. – (Schriften zur Geschichtsforschung des 20. Jahrhunderts; 4). – Hamburg, Univ., Diss., 2011

Category: Deutschland, Geschichte, Neuerwerbung, Abschlussarbeiten  
Main subject: Germany + Weimar Republic + Third Reich + Thailand + Bilateral international relations + Diplomatic relations + Military cooperation + Economic relations between countries + International cultural cooperation + Foreign cultural policy + International meetings/visits
Aspects: Foreign cultural associations + Cultural mediation + Federal Foreign Office (Germany) + International education cooperation + Academic and research cooperation + Student / pupil exchanges + German + Foreign languages + Language education + Cultural influences + Nationalism
Abstract: Thailand und Deutschland verbindet eine 150-jährige diplomatische Beziehung, die offiziell mit einem Freundschafts-, Handels- und Schifffahrtsvertrag, dem "Eulenburg-Vertrag", ihren Anfang nahm. In ihrer Dissertation erforscht die thailändische Autorin Catthiyakorn Sasitharamas mit Hilfe zahlreicher, bisher nahezu unbekannter Quellen und Archivmaterialien die ereignisreiche Beziehung zwischen der Bundesrepublik und Thailand. Gegenstand der Untersuchung sind speziell die Teilnahme beider Länder am Ersten und Zweiten Weltkrieg, erst als Gegner und später als Verbündete, und die langfristigen Auswirkungen der Kriege auf die bilateralen Beziehungen. Weitere Themen sind der Wiederaufbau der diplomatischen Beziehungen sowie die einschneidenden politischen, wirtschaftlichen und sozialen Umwälzungen, die beide Länder durchgemacht haben. Zusätzliche Aspekte sind die thailändische Migration nach Deutschland und Thailand als Ziel für deutsche Touristen. Von außen betrachtet sind Deutschland und Thailand zwei Länder, die sprachlich, geographisch, politisch, geschichtlich und religiös keinerlei Gemeinsamkeiten aufweisen. Die Dissertation von Catthiyakorn Sasitharamas wirft ein neues Licht auf die bisher wenig erforschten Aspekte der Beziehungen zwischen Deutschland und Thailand und stellt eine Bereicherung für das diesjährige Jubiläum zur Unterzeichnung des Eulenburg-Vertrages dar. (ifa)
Type of document: Doctoral theses
c-00853054
ifa Library Call Number: 32/169

Scholten, Dirk: Sprachverbreitungspolitik des nationalsozialistischen Deutschlands

Frankfurt/M.: Lang, 2000. XVIII, 445 S. – (Duisburger Arbeiten zur Sprach- und Kulturwissenschaft; 42) – Duisburg, Univ., Diss., 1999

Category: Abschlussarbeiten, Forschungspreis, Geschichte  
Main subject: Germany + Third Reich + Norway + France + Italy + Czechoslovakia + Luxembourg + Foreign languages + German + Language policy + Historical surveys
Aspects: International cultural dominance / dependence + Cultural influences + School education + Further higher education + Mass media + Language use + Prescribed formulations
Abstract: Der Verbreitung der eigenen Sprache messen und maßen die politisch, wirtschaftlich oder wissenschaftlich dominierenden Staaten der Erde aus verschiedenen Gründen größere Bedeutung zu. Hat das Deutsche Reich zwischen 1933 und 1945 auch solche Anstrengungen gemacht? Gab es eine spezifische nationalsozialistische Sprachverbreitungspolitik? Tatsächlich lässt sich eine solche Politik beschreiben, die die Expansionspolitik flankierte. Mit welchen Zielsetzungen betrieben die Nazis die Verbreitung der deutschen Sprache? Welchen Einfluss hatten ideologische Motive auf die Ausprägung einer solchen Politik? Welche Veränderungen lassen sich innerhalb der zwölf Jahre währenden Herrschaftszeit erkennen? Allen diesen Fragen geht diese Untersuchung auf der Grundlage von teilweise unveröffentlichtem Archivmaterial nach. Die Darstellung konzentriert sich auf einige Länderstudien, die exemplarisch untersucht werden. Auf dieser Basis werden die Grundlinien der deutschen Sprachverbreitungspolitik zwischen 1933 und 1945 sichtbar. (ifa)
Type of document: Doctoral theses
c-00564361
ifa Library Call Number: 21/191; 21/620; 21/621; 21/622

Schuster, Sven: Die Inszenierung der Nation

Das Kaiserreich Brasilien im Zeitalter der Weltausstellungen. – Frankfurt/M.: Lang, 2015. – VI, 436 S. – (Hispano-Americana: Geschichte, Sprache, Literatur; 45). – Eichstätt-Ingolstadt, Univ., Habil.-Schr., 2014/15

Category: Neuerwerbung, Abschlussarbeiten, Geschichte  
Main subject: Brazil + Foreign cultural policy + Public diplomacy + World exhibition + Concepts + Image building + Image abroad + visualisation + reality + representivity + Century 19th + Analysis
Aspects: Nation and state building + Modernization + Political unrest + Social processes + Works of art + Nature + Ethnic / national communities + Racism + Slavery + Civilization
Type of document: Postdoctoral theses
c-00923510
ifa Library Call Number: 35/128

Sommer, Markus: Oberflächen der Weltausstellungen

Das Welt-Bild in Katalogmaterialien ausgewählter Expos im 20. Jahrhundert. – Marburg: Tectum-Verl., 2015. – 353 S. – Mannheim, Univ., Diss., 2012

Category: Neuerwerbung, Abschlussarbeiten, Geschichte  
Main subject: Global + World exhibition + Exhibition catalogues + Content analysis + Views of the world + Concepts + Change + International processes and tendencies + Universal principles of international order + Ideological factors + Exemplary cases + Research methods + Century 20th
Aspects: Imperialism + Cold War (East-West conflict) + Post Cold War Era + representivity + Identity + Nation + Globalization + Germany + France + Cultural projects + Pictures / illustrated material
Type of document: Doctoral theses
c-00931555
ifa Library Call Number: 35/347

Stifter, Christian H.: Zwischen geistiger Erneuerung und Restauration

US-amerikanische Planungen zur Entnazifizierung und demokratischen Reorientierung und die Nachkriegsrealität österreichischer Wissenschaft 1941-1955. – Wien: Böhlau, 2014. – 755 S. – Wien, Univ., Diss., 2012

Category: Neuerwerbung, Abschlussarbeiten, Geschichte  
Main subject: United States + Austria + Foreign cultural policy + International education cooperation + Democratization + Reeducation + Universities + University teachers + Concepts + Plans + Purges + Nazism + Instruments (procedures) + Case studies
Aspects: World War 2 (1939-1945) + Postwar situation + Appointment, reshuffle or dismissal of personnel + Long-term planning / plans + Ideological factors + Relations between science and politics / society + Image abroad + Exchange of scientists / researchers + Exiles + Academics / researchers + Return migration + Cold War (East-West conflict)
Type of document: Dissertation
c-00920301
ifa Library Call Number: 35/16

Stoll, Ulrike Barbara: Kulturpolitik als Beruf

Dieter Sattler (1906-1968) in München, Bonn und Rom. – Paderborn: Schöningh, 2005. – 594 S. – (Veröffentlichungen der Kommission für Zeitgeschichte: Reihe B, Forschungen, Bd. 98). Also: München, 2002. – 525 S. – München, Univ., Diss., 2002/03

Category: Abschlussarbeiten, Forschungspreis, Geschichte  
Main subject: Federal Republic of Germany (1949-1990) + Germany + Important political personalities + Sattler, Dieter + Contributions (output) + Cultural policy + Foreign cultural policy + Italy + Auswärtiges Amt / Abteilung für auswärtige Kulturpolitik (Deutschland, BRD) + Senior high ranked civil servants + Careers + Vatican + Diplomatic services
Aspects: Cultural activity abroad + Organization / reorganization + Foreign cultural institutes + Founding of institutions / organizations + Goethe Institute (Munich) + Cultural expenditures + Postwar situation + Ministries of cultural affairs + Bayern + Architecture + Third Reich + Bilateral international relations
Abstract: Die Dissertation von Ulrike Stoll wurde an dieser Stelle bereits vorgestellt, als sie den Rave-Forschungspreis des Instituts für Auslandsbeziehungen erhielt. Nun liegt sie in leicht überarbeiteter Fassung als Buch vor. Der Lebensweg Dieter Sattlers führte ihn von seinem ursprünglichen Beruf als Architekt über das Amt des bayerischen Staatssekretärs für die Schönen Künste in das Auswärtige Amt, deren Einstellungskriterien er als Einziger 1947 erfüllte. Nach einigen Jahren übernahm er die sich neu konstituierende Kulturabteilung im Auswärtigen Amt, wo er die Vermittlung deutscher Kultur im Ausland sowie Struktur und Arbeitsweise der Goethe-Institute nachhaltig prägte. Dieter Sattler räumte der Kultur einen größeren Stellenwert ein, als die meisten seiner damaligen Politikerkollegen. Angetrieben durch Befürchtungen vor einem "kalten Kulturkampf" zwischen Ost und West bemühte er sich stets, die Kulturpolitik neben der Wirtschaft und der Diplomatie als "dritte Bühne" der Außenpolitik zu etablieren. Am Beispiel Sattlers zeigt Ulrike Stoll einerseits die Ausgestaltung von Kulturarbeit innerhalb der gesellschaftlich und politisch vorgegebenen Rahmenbedingungen, andererseits spürt sie den Verflechtungen zwischen politischen und kulturellen Kreisen nach. Dabei steht immer die außergewöhnlich vielseitige Persönlichkeit Dieter Sattlers im Vordergrund, den der frühere Außenminister Heinrich von Brentano gleichermaßen als Künstler, Verwaltungsbeamten, Gelehrten und Politiker bezeichnete. (ifa)
Type of document: Doctoral theses
c-00486173
ifa Library Call Number: 25/53; 25/120; 4 B 23/56

Tan, Jinfu: Die Entwicklung der deutsch-chinesischen Kulturbeziehungen 1949-1989

Ein Beitrag zur Geschichte der auswärtigen Kulturpolitik der Bundesrepublik Deutschland. – Regensburg: Roderer, 1997. – 375 S. – (Theorie und Forschung; 504) – (Theorie und Forschung: Zeitgeschichte; 7). – Bayreuth, Univ., Diss., 1997

Category: Kulturbeziehungen bilateral, Abschlussarbeiten, Geschichte  
Main subject: People's Republic of China + Federal Republic of Germany (1949-1990) + Foreign cultural policy + Cultural exchange + Concepts + Measures + International education cooperation + International exchange of persons + International scientific-technological cooperation + Foreign cultural organization (foreign cultural policy) + Aims and programmes of institutions / organizations
Aspects: Ideological-cultural determinants of foreign policy + International cultural agreements + Exchange of scientists / researchers + Students / pupils + Studies abroad + German + Foreign languages + Language education + Studies in German language and literature + Sinology / China studies + Area studies + Universities + International partnerships
Type of document: Doctoral theses
D584328
ifa Library Call Number: 18/875

Turner Graham, Emily: "Never forget that you are a German"

"Die Brücke", "Deutschtum" and national socialism in interwar Australia. – Frankfurt/M.: Lang, 2011. – IX, 297 S. – (Germanica Pacifica; 6). – Teilw.: Diss.

Category: Neuerwerbung, Abschlussarbeiten, Geschichte  
Main subject: Germany + Third Reich + Australia + Media policy + Nazism + Propaganda + Racial policy + Daily newspapers + Regional / minority languages + German + Content analysis + Target groups + Ethnic / national communities + Minority groups + Germans + Cultural identity + Community building + Ideological factors
Aspects: Financing
Type of document: Dissertation
c-00846406
ifa Library Call Number: 31/574

Wagenhofer, Sophie: "Rassischer" Feind – politischer Freund?

Inszenierung und Instrumentalisierung des Araberbildes im nationalsozialistischen Deutschland. – Erstausg. – Berlin: Schwarz, 2010. – 131 S. – (Islamkundliche Untersuchungen; 299). – Berlin, Freie Univ., Magisterarb., 2004

Category: Neuerwerbung, Abschlussarbeiten, Geschichte  
Main subject: Germany + Third Reich + Nazism + Propaganda + Mass media + Reporting + Content analysis + Image abroad + Arab countries + Maghreb + differenciation + Ideological factors + Racial policy + Foreign policy interests + Concepts for use of armed forces
Aspects: Relations between politics and media + Press + Posters + Pictures / illustrated material + Broadcast programmes + Military personnel + Geographical origin + Colonies + Military recruitment + Prisoners of war
Type of document: Masters theses
c-00869731
ifa Library Call Number: 32/596

Waibel, Jens: Die deutschen Auslandsschulen

Materialien zur Außenpolitik des Dritten Reiches. – Frankfurt/Oder, 2010. – 489 S. – Frankfurt/Oder, Europa-Univ., Diss., 2010

Category: Neuerwerbung, Abschlussarbeiten, Geschichte  
Main subject: Germany + Third Reich + Schools abroad + Founding of institutions / organizations + Aims and programmes of institutions / organizations + School education + Nazism + Effects / consequences + Teachers abroad + School attendance + Students / pupils + School administration + Foreign cultural policy + Exemplary cases + Development phases
Aspects: Weimar Republic + Jews + Financing + World War 2 (1939-1945) + Axis Powers + Occupied territories + Theatres of war + Termination / end of war + Dissolution of institutions / organizations + Countries and territories
Type of document: Doctoral theses
c-00933936
ifa Library Call Number: 4 B 35/55

Weiß, Peter Ulrich: Kulturarbeit als diplomatischer Zankapfel

Die kulturellen Auslandsbeziehungen im Dreiecksverhältnis der beiden deutschen Staaten und Rumäniens von 1950 bis 1972. – München, Oldenbourg, 2010. – 424 S. – (Südosteuropäische Arbeiten, 139). Also: Kulturarbeit als diplomatischer Zankapfel: Die kulturellen Auslandsbeziehungen im Dreiecksverhältnis zwischen der DDR, der Bundesrepublik Deutschland und Rumänien von 1950 bis 1972. – Potsdam, 2007. – 385, XV S. – Potsdam, Univ., Diss., 2007

Category: akpb, Abschlussarbeiten, Forschungspreis, Geschichte  
Main subject: Federal Republic of Germany (1949-1990) + German Democratic Republic (1949-1990) + Romania + Foreign cultural policy + Interstate rivalry + Ideological factors + Cold War (East-West conflict) + Concepts + Bodies responsible for measures + Foreign policy instruments and procedures + Measures
Aspects: Rumänien-Deutsche + International cultural agreements + International education cooperation + Theatre + Literature + Music + Films + Books + Exhibitions + Press + Reporting + Perceptions + Image of Germany + Neuer Weg (Bukarest) + Socialist countries + Cultural presence
Abstract: 1950 wurde das erste Kulturabkommen zwischen Rumänien und der Deutschen Demokratischen Republik unterzeichnet, das 1958 erneuert wurde. Doch die Anfänge der Kulturbeziehungen zwischen beiden Staaten waren mühsam. Schwierig wurden sie Anfang der Sechzigerjahre als der Kulturaustausch zwischen Rumänien und der Bundesrepublik Deutschland begann. Vollends frostig wurden die Beziehungen zwischen den sozialistischen Bruderstaaten, als es 1967 zu diplomatischen Beziehungen zwischen Rumänien und der Bundesrepublik Deutschland kam. Zu dieser Zeit hatte sich die rumänische Kulturpolitik liberalisiert, und Rumänien gefiel sich in der Rolle des unangepassten Ostblockstaats. Peter Weiß zeigt in seiner chronologisch angelegten Arbeit, welche innen- und außenpolitischen Faktoren das deutsch-deutsche Konkurrenzverhältnis prägten, in welcher Form, durch welche Themen, Aktivitäten und Projekte dieses Verhältnis bestimmt wurde und inwieweit die rumänische Politik zur Ent- oder Verschärfung der Konkurrenz beitrug. Die Berichterstattung der Presseorgane und das Bild, das sie von der trilateralen Konstellation zeichneten, ist ein weiterer Aspekt der Untersuchung. Peter Weiß weist nach, dass Rumänien am meisten innerhalb dieses Dreieckverhältnisses durch einen optimalen Wissenstransfer mit der Bundesrepublik und gute Wirtschaftsbeziehungen aufgrund einer positiven Darstellung in der bundesdeutschen Presse profitierte. Die Konkurrenz zwischen beiden deutschen Staaten führte zwar zu einer publizistischen Auseinandersetzung mit der bundesrepublikanischen Auswärtigen Kulturpolitik in der DDR, blieb aber selbst unkommentiert. Weder der DDR noch der Bundesrepublik gelang eine langfristige gezielte Profilarbeit für ein Kulturprogramm oder der Aufbau kultureller Länderimages in Rumänien. (ifa)
Type of document: Doctoral theses
c-00343738
ifa Library Call Number: 30/384; 30/455; 4 B 28/180; 4 B 28/181

Willems, Aline: Französischlehrwerke im Deutschland des 19. Jahrhunderts

Eine Analyse aus sprachwissenschaftlicher, fachdidaktischer und kulturhistorischer Perspektive. – Stuttgart: ibidem, 2013. – VII, 541 S., Lit. S. 495-511 – (Romanische Sprachen und ihre Didaktik; 46) – Trier, Univ., Diss., 2012

Category: Neuerwerbung, Abschlussarbeiten, Geschichte  
Main subject: Germany + Century 19th + Language education + Foreign languages + French + Teaching methods / learning methods + Schoolbooks + Historical surveys
Aspects: Didactics + Grammars / language tuition materials + Linguistics + Curricula (education) + Area studies + School education + Teaching aids + Textbooks + Education + Students / pupils + Teaching / training + Intercultural education + Education policy + Language policy + Secondary education
Type of document: Doctoral theses
c-00893550
ifa Library Call Number: 34/203

Windsor, Tara Talwar: Dichter, Denker, Diplomaten

German writers and cultural diplomacy after the First World War (1919-1933. – Birmingham, 2012. – 356 S. – Birmingham, Univ., Diss., 2012

Category: Neuerwerbung, Abschlussarbeiten, Geschichte  
Main subject: Germany + Weimar Republic + Foreign cultural policy + Bodies responsible for measures + Authors / writers + Intellectuals + Important cultural personalities + Unofficial international contacts + Relations between arts and politics / society
Aspects: Ideological-cultural determinants of foreign policy + cosmopolitisme + Internationalism + Globalism + Nationalism + Patriotism + World War 1 (1914-1918) + Postwar situation
Type of document: Dissertation
c-00926603
ifa Library Call Number: 4 B 35/30

Witte, Jon: Die Rolle nichtstaatlicher Akteure in den internationalen Kulturbeziehungen des 19. Jahrhunderts

Der Allgemeine Deutsche Schulverein und die deutsch-österreichisch-ungarischen Beziehungen. – Köln, 2012. – III, 70 S.. – Köln, Univ., Magisterarb., 2012

Category: Neuerwerbung, Abschlussarbeiten, Geschichte  
Main subject: Germany + German Empire + Austrian-Hungarian Monarchy + Foreign cultural policy + International education cooperation + Bodies responsible for measures + Status / significance + Nongovernmental organizations + Societal associations + Promotion / support + Schools abroad + Aims and programmes of institutions / organizations + Definition of tasks + Scope of action of institutions / organizations + Social associations – state relations
Aspects: Founding of institutions / organizations + Legislation + Ethnic / national communities + Germans + Ethnic policy + Minorities policy
Type of document: Masters theses
c-00876036
ifa Library Call Number: 4 B 33/67

Contact

Barbara Ammer
Phone +49.711.2225.188
ammer(at)ifa.de