Präsidentin 2006–2017

Ursula Seiler-Albring, Präsidentin des Instituts für Auslandsbeziehungen a. D.

Ursula Seiler-Albring

Vom Mai 2006 bis Juni 2017 war Ursula Seiler-Albring Präsidentin des ifa (Institut für Auslandsbeziehungen)

  • 1963–1969 Studium der Soziologie, der Politischen Wissenschaften, der Psychologie und des Staatsrecht in Göttingen, Tübingen und an der Freien Universität Berlin
  • 1983–1994 Mitglied des Deutschen Bundestages, u. a. Mitglied des Haushaltsausschusses
  • 1991–1994 Staatsministerin für Europäische Angelegenheiten im Auswärtigen Amt
  • 1995–1999 Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland in Wien
  • 1999–2003 Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland in Sofia
  • 2003–2006 Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland in Budapest
  • Ursula Seiler-Albring ist Ehrensenatorin der Andrássy-Universität Budapest