ifa-Generalsekretär 1998–2008

Prof. Dr. Kurt-Jürgen Maaß

Prof. Dr. Kurt-Jürgen Maaß, Generalsekretär des Instituts für Auslandsbeziehungen von 1998-2008

war von Juni 1998 bis Juli 2008 Generalsekretär des Instituts für Auslandsbeziehungen und Herausgeber der Zeitschrift KULTURAUSTAUSCH.

  • Studium der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten Hamburg und Lausanne
  • Referendarzeit in Hamburg, Straßburg (Europarat) und Speyer (Hochschule für Verwaltungswissenschaften)
  • Redakteur bei der Deutschen Universitäts-Zeitung, Bonn
  • Direktor der Ausschüsse für Wirtschaft und Wissenschaft bei der Nordatlantischen Versammlung, Brüssel
  • Referent in der Alexander von Humboldt-Stiftung, Bonn
  • Referent im Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft, Bonn, ab 1983 Persönlicher Referent des Beamteten Staatssekretärs
  • Referatsleiter beim Wissenschaftsrat, Köln
  • Leiter der Grundsatzabteilung der Alexander von Humboldt-Stiftung, ab 1994 stellvertretender Generalsekretär

    Sonstiges

  • Honorarprofessor an der Universität Tübingen, Lehraufträge an der Universität Stuttgart (2000–2002), der Azerbaijan Diplomatic Academy (SS 2008) und der Universität Bamberg (SS 2009)
  • Bundesverdienstkreuz 2004