Elke aus dem Moore

Elke aus dem Moore

Elke aus dem Moore, geb.1965, ist seit 2008 Leiterin der Abteilung Kunst des ifa (Institut für Auslandsbeziehungen).
Elke aus dem Moore studierte Literatur- und Kunstwissenschaften in Osnabrück, Zürich und Bochum. Von 1999 bis 2002 war sie als Kuratorin für zeitgenössische Kunst an der Shedhalle Zürich tätig. Von 2003 bis 2006 leitete sie das Künstlerhaus Stuttgart. Sie ist Herausgeberin zahlreicher Kataloge, der beiden Online Magazine Nafas und Contemporary And (C&) – Plattform für internationale Kunst aus afrikanischen Perspektiven sowie Autorin von Artikeln in Fachzeitschriften. Gastdozenturen führten sie an die HGK Basel, ZHdK Zürich, HfG Karlsruhe, UdK Berlin und PH Ludwigsburg.
Seit 2008 ist sie verantwortlich für die inhaltliche Ausrichtung des internationalen Ausstellungsprogramms des ifa, der ifa-Galerien in Stuttgart und Berlin und der Förderprogramme im Bereich der Bildenden Kunst.
Elke aus dem Moore ist Mitglied in zahlreichen Fachgremien und Jurys. Ihr kuratorischer und programmatischer Ansatz folgt dem Prinzip der Begegnung, des Austauschs und des Dialogs.