Deutsches Polen-Institut (DPI)

Deutsches Polen Institut (DPI)

Das Deutsche Polen-Institut Darmstadt ist schwerpunktmäßig an der Schnittstelle zwischen Politik, Kultur, Gesellschaft und Wirtschaft tätig. Es bemüht sich um die Schaffung eines Netzwerks von Multiplikatoren in Kultur, Politik, Verwaltung, Bildung, Medien in Deutschland, dessen Existenz die deutsch-polnischen Beziehungen nachhaltig fördern kann.

Voraussetzungen/Kenntnisse

  • Polnischkenntnisse bzw. bei polnischen Bewerbern Deutschkenntnisse
  • PC: gute MS Office-Kenntnisse, Internetrecherchen
  • Interesse an polnischer Kultur und Geschichte und an den deutsch-polnischen Beziehungen
  • Schüler-, Studenten- und Absolventenpraktika möglich

Einsatzbereiche

in verschiedenen Abteilungen; 4 Wochen bis 6 Monate

Inhalte des Praktikums

  • Mitarbeit in laufenden Projekten von Veranstaltungsvorbereitung bis Korrekturlesen
  • Arbeit im Archiv- und Bibliotheksbereich
  • Öffentlichkeitsarbeit

Vergütung

keine

Bewerbungsmodalitäten

  • Schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • und Terminvorschlägen an Manfred Mack

Kontakt

Residenzschloss
Marktplatz 15
64283 Darmstadt
http://www.deutsches-polen-institut.de

Ansprechpartner

Manfred Mack
Fon: +49 / (0)6151 / 4202-22
Fax: +49 / (0)6151 / 4202-10
mack(at)dpi-da.de