Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

Die Praktika im DAAD und damit die Inhalte aber auch Anforderungen sind so vielfältig wie der DAAD selbst. So ist es möglich, ein Praktikum in unserer Zentrale in Bonn oder einer Außenstelle des DAAD zu absolvieren. Ein Praktikum im DAAD hat das Ziel, Sie mit den spezifischen Arbeitsverfahren, -mitteln und -prozessen sowie mit organisatorischen Rahmenbedingungen im DAAD bekannt zu machen. Es soll Ihnen einen Einblick in die Berufspraxis vermitteln und Ihnen so den zukünftigen Übergang in die Berufswelt erleichtern.

Häufig bieten wir Ihnen während des Praktikums die Möglichkeit, eigene Projekte zu übernehmen und diese während Ihrer Praktikumszeit selbstständig zu bearbeiten. Oder aber Sie arbeiten in laufenden Projekten mit und unterstützen die Kolleginnen und Kollegen durch Ihr Know-How in deren spezieller Tätigkeit.

Ziel eines Praktikums im DAAD soll es darüber hinaus sein, dass sowohl Sie als potenzieller Praktikant möglichst viel für sich aus einem Praktikum im DAAD mitnehmen können, aber auch der DAAD möglichst konstruktive zielgerichtete Unterstützung durch Sie erhält. .

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

DAAD – Zentrale Bonn

Voraussetzungen/Kenntnisse

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Schulabschluß: Abitur bzw. Fachhochschulreife
  • Sprachkenntnisse in Englisch und/oder einer anderen UN-Sprache
  • MS-Office-Kenntnisse
  • Sie müssen sich selber krankenversichern und eventuell anfallende Fahrt- und/oder Flugkosten selber tragen.
  • Wir vermitteln keine Unterkünfte, informieren aber gerne über Wohnmöglichkeiten vor Ort.

Dauer/Vergütung

  • Freiwillige Praktika im Rahmen des Studiums sind ebenso wie freiwillige Orientierungspraktika vor Beginn einer Ausbildung oder eines Studiums in der Dauer auf drei Monate begrenzt.
  • Pflichtpraktika im Rahmen von Ausbildung oder Studium dauern in der Regel zwei bis sechs Monate.
  • Praktikumsvergütung von 300 Euro/Monat bei Pflichtpraktika im Rahmen der Hochschul- oder Berufsausbildung bzw. 680 Euro/Monat bei freiwilligen ausbildungs- oder studiumsbegleitenden Praktika
  • für jeden vollen Kalendermonat stehen zwei Urlaubstage zu
  • eine Arbeitsbefreiung nach § 29 TVöD kann ab Beginn des Praktikums gewährt werden

Kontakt

Praktikumsplätze in der Zentrale in Bonn schreiben wir bedarfsorientiert und mit klar zugeschnittenem Anforderungsprofil über unser Online-Portal aus.

Bitte bewerben Sie sich gezielt mit den geforderten Unterlagen auf die für Sie interessanten Praktikumsplätze. Bitte beachten Sie: Wir nehmen keine Initiativbewerbungen für Praktika in der Zentrale entgegen.

DAAD – Aussenstellen

Voraussetzungen/Kenntnisse

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Abitur bzw. Fachhochschulreife
  • Sprachkenntnisse in Englisch und der jeweiligen Landessprache
  • MS-Office-Kenntnisse
  • Sie müssen sich selber krankenversichern und eventuell anfallende Fahrt- und/oder Flugkosten selber tragen.
  • Wir vermitteln keine Unterkünfte, informieren aber gerne über Wohnmöglichkeiten vor Ort.

Dauer/Vergütung

  • zwei bis sechs Monate
  • festgelegte Vergütung und Auszahlung vor Ort 
  • Urlaubsanspruch und Option für eine Arbeitsbefreiung variieren je nach Einsatzort

Kontakt

Praktikumsplätze an den Außenstellen schreiben wir nicht gesondert aus. Wenn Sie an einem solchen Praktikum interessiert sind, senden Sie uns bitte eine Initiativbewerbung über unser Online-Portal – bis spätestens drei Monate vor dem möglichen Praktikumsstart mit konkreten Angaben über den möglichen Praktikumszeitraum (zwei bis sechs Monate). Die verbindliche Zeitfestlegung erfolgt dann in Absprache mit der Außenstelle.