Europäisches Netzwerk für Opernausbildung (RESEO)

Ziele /Aufgaben

Das Europäische Netzwerk für Opern- und Tanzvermittlung (RESEO) entwickelt und fördert die Vermittlung von Oper und Tanz an alle Zielgruppen in Europa. Es umfasst die Pädagogikabteilungen von über 70 Opernhäusern, Tanzensembles und verwandten Disziplinen in 22 europäischen Ländern und stärkt den Austausch zwischen Opern- und Tanzpädagogen in Form zweimal jährlich stattfindender Konferenzen und Tagungen sowie weiterer Symposien, organisiert Workshops und unterstützt Forschungsarbeiten. Daneben betreut es projektbezogene Arbeit, eine Internetseite, an der alle Mitglieder Anteil haben, und einen Newsletter.

Seine Ziele umfassen:

  • Erleichterung des Erfahrungsaustauschs unter Opern- und Tanzpädagogen zur Qualitätssteigerung pädagogischer Programme im Bereich Oper und Tanz
  • ein Kompetenzzentrum für Forschung und Praxis im Bereich Opern- und Tanzvermittlung in Europa zu sein
  • Anregung der künstlerischen Zusammenarbeit, des Experimentierens, der Risikoübernahme und erfinderischer neuer Werke quer durch Europa
  • Steigerung der öffentlichen Anerkennung der Opern- und Tanzpägagogik innerhalb des Kultursektors, bei politischen Entscheidungsträgern und einer breiteren Öffentlichkeit
Europäisches Netzwerk für Opernausbildung (RESEO)

Kontakt

European Network for Opera and Dance Education
Rue Léopold 23
1000 Brüssel
Belgien
Fon: +32 (0)2 21 768 17
Fax: +32 (0)2 21 067 05
www.reseo.org
reseo(at)reseo.org