Europäischer Musikrat – Internationaler Musikrat (IMC)

Zielsetzung/Aufgaben

Der Internationale Musikrat (IMC) wurde 1949 auf Anweisung des Generaldirektors der UNESCO als nichtstaatliches Beratungsgremium für musikalische Angelegenheiten gegründet. Heute gehören ihm nationale Musikausschüsse aus mehr als 60 Ländern aller Kontinente an, zirka 30 internationale Musikorganisationen sowie um die 50 Ehrenmitglieder. Unter der Schirmherrschaft des IMC fördern die Musikräte in Europa, Afrika, Asien, den arabischen Ländern und Lateinamerika regionale Projekte sowie die internationale Zusammenarbeit.

Die europäische Abteilung des IMC wurde 1972 von der UNESCO gebildet. Das Büro des Europäischen Musikrats (EMC) hat heute seinen Sitz in Bonn.

Der Europäische Musikrat engagiert sich für ein besseres gegenseitiges Verständnis der Völker und ihrer Kulturen, das Recht aller Musikkulturen auf Koexistenz sowie für fachliche Qualifizierungsmaßnahmen, den Aufbau von Netzwerken und die Unterstützung und Erweiterung von Initiativen, die die Beteiligung der Völker an musikalisch-kulturellem Leben fördern.

Der Europäische Musikrat:

  • fördert das gesamte Musikleben und die musikalische Ausbildung in Europa
  • initiiert und unterstützt den Dialog und multilaterale Gelegenheiten und Herausforderungen innerhalb des europäischen Musiklebens
  • beobachtet und begünstigt Entwicklungen im Musikbereich auf europäischem und nationalem Niveau
  • vertritt die europäischen Interessen innerhalb des IMC und verfolgt als Experte die europäischen Angelegenheiten innerhalb des IMC

Der Europäische Musikrat:

  • engagiert sich für eine engere und wirkungsvollere Zusammenarbeit zwischen seinen Mitgliedern
  • informiert seine Mitglieder regelmäßig über die Entwicklungen auf europäischer Ebene
  • initiiert und führt ergänzend zu seiner Mitgliedschaft europäische Veranstaltungen durch
  • fördert die Zusammenarbeit mit anderen regionalen Gruppen und Sekretariaten des IMC
  • unterstützt die Mobilität von Künstlern
  • gilt als Beispiel für die Beteiligung Jugendlicher an Entscheidungsprozessen
Europäischer Musikrat – Internationaler Musikrat (IMC)

Kontakt

Europäischer Musikrat
Haus der Kultur
Weberstr. 59a
53113 Bonn
Deutschland
Fon: +49 (0)228 966 996 64
Fax: +49 (0)228 966 996 65
www.emc-imc.org
info(at)emc-imc.org