Tönissteiner Kreis e.V.

Zielsetzung/Aufgaben

Der Tönissteiner Kreis ist ein Gesprächskreis von Führungskräften aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik mit Auslandserfahrung. Als überparteiliches und interdisziplinäres Netzwerk will der Kreis Impulse für eine verstärkte internationale Öffnung und Kooperation Deutschlands geben. Seine Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich für die Ziele des Kreises - aktive Teilhabe an der Bürgergesellschaft ist Grundlage seiner Arbeit.

Ziele des Tönissteiner Kreises sind:

  • deutsche Führungskräfte stärker in die internationale Zusammenarbeit einzubinden, um aktiv am Ausbau europäischer und internationaler Strukturen mitzuwirken
  • Impulse aus der internationalen Diskussion nach innen zu tragen, um Deutschland weltoffener und reformfähiger zu machen

Zur Verwirklichung dieser Ziele:

  • fördert der Kreis die internationale Ausrichtung von Führungsnachwuchs in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft
  • veranstaltet der Kreis Gesprächsforen, Seminare und Studienreisen, um den fachübergreifenden und grenzüberschreitenden Dialog zu fördern und kulturelle Barrieren zu überwinden

Kontakt

Tönissteiner Kreis e.V.
Haus der Deutschen Wirtschaft
Breite Straße 29
10178 Berlin
Deutschland
Fon: +49 (0)30 310 118 93
Fax: +49 (0)30 310 118 91
www.toenissteiner-kreis.de
info(at)toenissteiner-kreis.de