Studienstiftung des deutschen Volkes

Zielsetzung/Aufgaben

Die Studienstiftung des deutschen Volkes ist das größte deutsche Begabtenförderungswerk. Sie ist politisch, konfessionell und weltanschaulich unabhängig.

Die Studienstiftung:

  • betreibt Nachwuchsförderung für Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Kunst
  • fördert herausragend begabte Studierende und Doktoranden an Universitäten, wissenschaftlichen und technischen Hochschulen, Kunsthochschulen, Musikhochschulen und Fachhochschulen
  • wird als eingetragener Verein finanziell vom Bund, von den Bundesländern und den Kommunen, vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, einer Vielzahl von Stiftungen und mehr als 6000 privaten Spendern getragen
  • fördert derzeit rund 11.000 Stipendiaten
  • nimmt jährlich rund 2500 Stipendiaten neu in die Förderung auf

Das Förderprogramm umfasst:

  • Lebenshaltungsstipendium und Büchergeld
  • Sprachen- und Auslandsprogramme
  • Sommerakademien
  • wissenschaftliche Kollegs
  • Doktorandenforen
  • Beratung und Betreuung

Für die Förderung der Studienstiftung kann man vorgeschlagen werden oder sich mit einem Test selbst bewerben. Weitere Informationen unter www.studienstiftung.de bzw. Vorschlag, Selbstbewerbung mit Auswahltest.

Studienstiftung des deutschen Volkes

Kontakt

Studienstiftung des deutschen Volkes
Ahrstraße 41
53175 Bonn
Deutschland
Fon: +49 (0)228 820 96 0
Fax: +49 (0)228 820 96 103
www.studienstiftung.de
Info(at)studienstiftung.de