Stiftung Mercator

Zielsetzung/Aufgaben

Die Stiftung Mercator, benannt nach dem Kartographen und Humanisten Gerhard Mercator (1512-1594), wurde 1996 gegründet.

Sie gehört zu den großen privaten Stiftungen in Deutschland. Sie initiiert und unterstützt Projekte für bessere Bildungsmöglichkeiten an Schulen und Hochschulen. Im Sinne Gerhard Mercators fördert sie Vorhaben, die den Gedanken der Weltoffenheit und Toleranz durch interkulturelle Begegnungen mit Leben erfüllen und die den Austausch von Wissen und Kultur anregen. Die Stiftung zeigt neue Wege auf und gibt Beispiele, damit Menschen – gleich welcher nationalen, kulturellen und sozialen Herkunft – ihre Persönlichkeit entfalten, Engagement entwickeln und Chancen nutzen können. So will sie Ideen beflügeln. Ihre Arbeitsweise ist geprägt von einer unternehmerischen, internationalen und professionellen Haltung. Dem Ruhrgebiet, der Heimat der Stifterfamilie, fühlt sie sich in besonderer Weise verbunden.

Periodische Veröffentlichungen

Stiftung Mercator

Kontakt

Stiftung Mercator
Huyssenallee 46
45128 Essen
Deutschland
Fon: +49 (0)201 245 22 0
Fax: +49 (0)201 245 22 44

Postanschrift:
Postfach 10 14 13
45014 Essen
Deutschland
www.stiftung-mercator.de
info(at)stiftung-mercator.de