Ring Politischer Jugend (RPJ)

Zielsetzung/Aufgaben

Der Ring politischer Jugend (RPJ) ist ein Zusammenschluss von politischen Jugendverbänden in Deutschland auf Bundes-, Landes- oder kommunaler Ebene. Mitglieder im Bundes-RPJ sind Jusos (SPD), Junge Union (CDU/CSU), Grüne Jugend (Grüne) und Junge Liberale (FDP). In vielen Bundesländern ist ’solid die anerkannte Jugendorganisation der WASG- und Linkspartei, daneben gibt es die JungdemokratInnen/Junge Linke, die keiner Partei angehören.

Eine der Aufgaben des RPJs besteht darin,

heranwachsende Staatsbürger staatspolitisch zu interessieren, politisch zu bilden und sie in die aktive politische Mitarbeit einzubeziehen.

Im auslandsbezogenen Bereich führen die einzelnen Mitgliedsverbände

bi- und multilaterale Jugendprogramme sowie internationale Begegnungen durch und sind Mitglied in den internationalen Dachverbänden.

Auskünfte über die jeweiligen Programme sind über die Mitgliedsverbände zu erhalten.

Kontakt

Jusos in der SPD
Willy-Brandt-Haus
10911 Berlin
Deutschland
Fon +49 (0)30 25 991 366
Fax +49 (0)30 25 991 415
jusos(at)spd.de

Junge Union Deutschlands
Inselstraße 1b
10179 Berlin
Deutschland
Fon +49 (0)30 278 787 0
Fax +49 (0)30 278 787 20
ju(at)junge-union.de

Grüne Jugend
Hessische Straße 10
10115 Berlin
Deutschland
Fon +49 (0)30 275 940 95
Fax +49 (0)30 275 940 96
buero(at)gruene-jugend.de

Junge Liberale
Ackerstraße 3b
10115 Berlin
Deutschland
Fon +49 (0)30 283 887 91
Fax +49 (0)30 283 887 99
info(at)julis.de

JungdemokratInnen/Junge Linke
Greifswalder Straße 4
10405 Berlin
Deutschland
Fon +49 (0)30 440 248 64
Fax +49 (0)30 440 248 66
infos(at)jdjl.org