Internationaler Rat für Denkmalpflege (ICOMOS)

Zielsetzung/Aufgaben

Das Deutsche Nationalkomitee von ICOMOS verbindet Institutionen und Personen, die an der Erhaltung von Denkmälern, Ensembles und schutzwürdigen Bereichen interessiert sind.

Um die Öffentlichkeit und fachliche Institutionen des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege zu beraten und das öffentliche Interesse für Denkmalschutz und Denkmalpflege zu wecken und zu fördern, unternimmt das Deutsche Nationalkomitee von ICOMOS u. a. Folgendes:

  • Vorbereitung und Durchführung von internationalen Kolloquien und Tagungen zu Fragen des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege
  • Publikation der Tagungsergebnisse und wichtiger Grundatzpapiere zur Denkmalpflege
  • Zusammenarbeit mit anderen Nationalen Komitees und den Internationalen Wissenschaftlichen Komitees von ICOMOS und mit verschiedenen nationalen Gremien (z. B. Vereinigung der Landesdenkmalpfleger, Deutsche UNESCO-Kommission, Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz) sowie mit internationalen Organisationen im Bereich von Denkmalpflege und Denkmalschutz, so mit der UNESCO, mit ICCROM und dem Europarat
  • Monitoring und Information zu den deutschen Denkmälern auf der Liste des Weltkulturerbes
Internationaler Rat für Denkmalpflege (ICOMOS)

Kontakt

Deutsches Nationalkomitee von ICOMOS e.V.
Morassistraße 8
80469 München
Deutschland
Fon: +49 (0)89 242 23 784
Fax: +49 (0)89 242 19 853

Postanschrift:
Postfach 10 05 17
80079 München
Deutschland
www.icomos.de
icomos(at)icomos.de