Institut für Internationale Zusammenarbeit des Deutschen Volkshochschulverbandes e. V. (IIZ/DVV)

Zielsetzung/Aufgaben

Das IIZ/DVV kooperiert mit staatlichen, zivilgesellschaftlichen und universitären Partnerorganisationen der Erwachsenenbildung in fast allen Teilen der Welt. Seine Schwerpunkte sind:

  • Stärkung und Etablierung der Erwachsenenbildung in den Entwicklungs- und Transformationsländern Afrikas, Asiens, Lateinamerikas und Europas
  • Befähigung der Menschen, sich am gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Leben zu beteiligen und demokratische Strukturen auf- und ausbauen zu können
  • Engagement in der Grund-, Umwelt- und Demokratiebildung durch Armutsbekämpfung, Frauenförderung und Selbsthilfestärkung
  • Einkommensverbesserungen benachteiligter Bevölkerungsgruppen durch Integration der Menschen in Arbeitsprozesse und Stärkung der Organisierung in Kooperativen
  • Projektkooperationen und Fachaustausch mit den Partnern der Industrieländer
  • internationale Informations- und Lobbyarbeit in Zusammenarbeit mit den regional und global wirkenden Fachverbänden der Erwachsenenbildung

Das IIZ/DVV ist ein Institut des Deutschen Volkshochschul-Verbandes e. V., dessen Angebote von der beruflichen Qualifikation und Fortbildung, dem Nachholen von Schulabschlüssen und dem Erwerb von Zertifikaten bis hin zu Kursen mit politischen und kulturellen Themen sowie Freizeitangeboten reicht.

Institut für Internationale Zusammenarbeit des Deutschen Volkshochschulverbandes e. V. (IIZ/DVV)

Kontakt

dvv international
Obere Wilhelmstraße 32
D – 53225 Bonn
Fon: +49 (0)228 97 569 0
Fax: +49 (0)228 97 569 55
www.iiz-dvv.de
info(at)dvv-international.de