Hans-Böckler-Stiftung

Zielsetzung/Aufgaben

Die Hans-Böckler-Stiftung ist das Mitbestimmungs- Forschungs- und Studienförderungswerk des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). Ihr Hauptarbeitsgebiet ist der Bereich Mitbestimmung. Die Abteilung Mitbestimmungsförderung organisiert zu diesem Zweck Arbeitskreise, Konzern- und Aufsichtsratsseminare sowie Workshops und Fachtagungen. Sie gibt Informationsdienste, Handlungs- und Orientierungshilfen heraus.

Ein weiteres Aufgabengebiet ist die Forschungsförderung in dem Bereich Arbeit. Es werden Forschungsprojekte organisiert, die sich mit aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen und Problemen in der Arbeitswelt und in den Betrieben auseinandersetzen.

Die Stiftung unterstützt die universitäre Ausbildung von ArbeitnehmerInnen und Absolventen des zweiten Bildungsweges durch Studien- und Promotionsförderungen.

Periodische Veröffentlichungen

Hans-Böckler-Stiftung

Kontakt

Hans-Böckler-Stiftung
Bertha-von-Suttner-Platz 1
40227 Düsseldorf
Deutschland
Fon: +49 (0)211 7778 0
Fax: +49 (0)211 7778 225
www.boeckler.de
zentrale(at)boeckler.de