Deutsches Historisches Institut Warschau (DHI Warschau)

Zielsetzung/Aufgaben

Das Deutsche Historische Institut Warschau (DHI Warschau) ist ein unabhängiges Forschungsinstitut und der Max Weber Stiftung – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland unterstellt. Aufgabe des Instituts ist die Erforschung der deutsch-polnischen Beziehungen, insbesondere auch deren gesellschaftliche Aspekte, Fragen der vergleichenden Geschichte Deutschlands und Polens sowie der Historiographie.

Tätigkeiten:

  • Durchführung von Fachveranstaltungen, Konferenzen und Forschungsprojekten
  • Vergabe von Ausbildungs- und Forschungsstipendien
  • Erteilung von Auskünften und die Vermittlung wissenschaftlicher Kontakte, vornehmlich zwischen Polen und Deutschland, aber auch zu wissenschaftlichen Einrichtungen anderer Staaten.

Darüber hinaus veröffentlicht das Institut Forschungsergebnisse, Quellen zu den deutsch-polnischen Beziehungen und historische Studien in deutscher bzw. polnischer Übersetzung. Einmal jährlich erscheint das "Bulletin".

Die Präsenzbibliothek des DHI besitzt 75.000 Bände und 315 Zeitschriften zum Thema deutsche und polnische Geschichte und den deutsch-polnischen Beziehungen. Ebenfalls gesammelt werden die jüdische Geschichte und generelle Überblicksdarstellungen.

Deutsches Historisches Institut Warschau (DHI Warschau)

Kontakt

Deutsches Historisches Institut Warschau (Polen)
Aleje Ujazdowskie 39
00-540 Warszawa
Polen
Fon: +48 22 525 83 00
Fax: +48 22 525 83 37
www.dhi.waw.pl
dhi(at)dhi.waw.pl