Friedrich-Ebert-Stiftung (FES)

Zielsetzung/Aufgaben

Die Aufgabenschwerpunkte liegen in den Bereichen Politische Bildung, Politikberatung, internationale Zusammenarbeit, Studienförderung, Archiv und Bibliothek.

Die Aktivitäten der FES erstrecken sich auf die Bereiche:

  • Politische Bildung
  • Fachtagungen zu aktuellen gesellschaftspolitischen, sozialpolitischen und wirtschaftspolitischen Themen
  • bundesweite Veranstaltungsreihen mit einem breit gefächerten Themenangebot

Die Politische Bildungsarbeit der Friedrich Ebert Stiftung ist in einem bundesweiten Netz von Bildungsbüros, Akademien, öffentlichen Foren, zentralen Projekten sowie den Tagungszentren in Berlin und Bonn organisiert.

In ihren zentralen Konferenzzentren in Bonn und Berlin führt die FES außerdem Veranstaltungen mit überregionaler Bedeutung durch. Zentral ist der Bereich "Internationale Zusammenarbeit" mit den Schwerpunkten: Wirtschaftspolitik, Menschenrechte, Entwicklungspolitik, Medien, Gewerkschaften, Umwelt, Frauen, internationale Beziehungen sowie Demokratieförderung.

Periodische Veröffentlichungen

Jahresbericht

Friedrich-Ebert-Stiftung (FES)

Kontakt

Friedrich-Ebert-Stiftung Bonn
Bonner Haus
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Deutschland
Fon: +49 (0)228 883-0
Fax: +49 (0)228 883 9207

Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin
Berliner Haus
Hiroshimastraße 17
10785 Berlin
Deutschland
Fon: +49 (0)30 269 35 6
Fax: +49 (0)30 269 35 9244
www.fes.de
PRESSE(at)fes.de