Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft (DAFG)

Zielsetzung/Aufgaben

Die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. entwickelt und fördert auf freundschaftlicher Basis Verständnis, Vertrauen und Kooperation zwischen Deutschland und den arabischen Ländern. Das weite Aufgabenspektrum, das sich von Politik über Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft bis zum Bereich der Medien erstreckt, trägt dazu bei, dass sich Mitglieder und Förderer mit ganz unterschiedlichem Hintergrund mit viel Enthusiasmus für die Ziele des Vereins einsetzen.

Das Ziel ist eine Vertiefung der deutsch-arabischen Beziehungen. In Veranstaltungsreihen wie "Arabische Staaten im Wandel", "Wirtschaft im Fokus" oder "Ex Oriente Lux – Europa und die arabische Welt" beleuchtet die DAFG e.V. durch geeignete Dozenten auf fundierte Weise die gesellschaftlichen Entwicklungen im arabischen Raum und widmet sich verschiedensten Aspekten des aktuellen und geschichtlichen Austausches zwischen Europa und der arabischen Welt. Dies trägt dazu bei, allgemeine Vorurteile abzubauen und damit langfristig über gegenseitiges Verständnis eine vertrauensvolle Beziehung aufzubauen. Die DAFG e.V. versteht sich als Plattform des deutsch-arabischen Austausches. Sie vermittelt Kontakte und organisiert Veranstaltungen in enger Zusammenarbeit mit bestehenden Vereinen, Initiativen, Stiftungen, bilateralen Gesellschaften und Institutionen.

Die Arbeit der DAFG e.V. gliedert sich in vier Themenschwerpunkte:

  • Politik
    Die DAFG e.V. fördert den politischen Informationsaustausch zwischen Deutschland und den arabischen Ländern im Sinne offener Dialoge und friedlicher Verständigung. Dafür sollen das wechselseitige Verständnis der staatlichen, politischen und gesellschaftlichen Strukturen vertieft sowie politische Themen und Perspektiven diskutiert werden. Die DAFG e.V. kooperiert eng mit den Botschaftern der arabischen Staaten in Deutschland und mit allen deutschen und arabischen Institutionen, die sich einer friedlichen Entwicklung der deutsch-arabischen Beziehungen verpflichtet fühlen. Als politischer Akteur oder Partei in politischen Konflikten tritt die DAFG e.V. dabei selbst nicht auf.
  • Wirtschaftliche Zusammenarbeit
    Die DAFG e.V. betrachtet sich als Bindeglied zwischen Politik und Wirtschaft in Deutschland und den arabischen Partnerländern. Mit geeigneten Veranstaltungen soll über Entwicklungen der Wirtschaft wie der Finanzsysteme und der Finanzierungsmöglichkeiten informiert werden. Darüber hinaus plant und realisiert die DAFG e.V. Wirtschaftsdelegationsreisen in die arabischen Länder. Auch hilft sie bei der Vorbereitung und Durchführung von Besuchen arabischer Delegationen in Deutschland und unterstützt so die deutsche Wirtschaft bei der Anbahnung und Pflege von Kontakten und Kooperationen.
  • Kultur, Bildung & Wissenschaft
    Wer Konflikte zwischen Kulturen verhindern will, muss Gemeinsamkeiten erkennen und sich für Unterschiede interessieren. Mit Veranstaltungen, Begegnungen, Reisen und Austauschprogrammen fördert die DAFG e.V. den Austausch zwischen westlicher und arabischer Welt auf den Gebieten der Kultur, der Wissenschaften und der Bildung. Wir bauen auf die wachsende Bereitschaft aller Seiten, die wirtschaftlichen und politischen Beziehungen um kulturellen Austausch zu ergänzen und die enormen Entwicklungschancen im Bereich der Wissenschaften und der Bildung zu nutzen. Dabei ist es ein besonderes Anliegen der DAFG e.V., Jugendliche aus Deutschland und den arabischen Staaten miteinander in Kontakt zu bringen.
  • Medien & Kommunikation
    Zum Aus- und Aufbau freundschaftlicher Beziehungen zwischen Deutschland und der arabischen Welt gehört neben persönlichen Begegnungen auch eine wirkungsvolle Kommunikationsarbeit. Die DAFG e.V. vernetzt zahlreiche Akteure auf dem Feld der deutsch-arabischen Beziehungen. Über eine kontinuierliche Pressearbeit in Printmedien, Funk und Fernsehen sollen Anliegen und Arbeit der DAFG e.V. transparent gemacht und öffentlich vermittelt werden. Durch Kooperationen mit deutschen und arabischen Medien soll die wechselseitige Berichterstattung zu deutsch-arabischen Themen inspiriert und intensiviert werden. Die DAFG e.V. versteht sich als überparteiliche Initiative, deren Arbeit von Transparenz und großen Mitwirkungsmöglichkeiten der Mitglieder gekennzeichnet ist.
Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft (DAFG)

Kontakt

Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. (DAFG)
Friedrichstraße 185 (Kontorhaus)
10117 Berlin
Deutschland
Fon: +49 (0)30 206 488 88
Fax: +49 (0)30 206 488 89
www.dafg.eu
info(at)dafg.eu