Cultural Contact Point Germany

Zielsetzung/Aufgaben

Der Cultural Contact Point Germany (Nationale Kontaktstelle für die Kulturförderung der Europäischen Union) wurde 1998 vom Deutschen Kulturrat in Zusammenarbeit mit der Kulturpolitischen Gesellschaft eingerichtet. Seit Anfang 2004 liegt die Trägerschaft bei der Kulturpolitischen Gesellschaft.

Im Rahmen des KULTUR-Programms der Europäischen Union (2007-2013) wurden in allen teilnehmenden Staaten Nationale Kulturkontaktstellen eingerichtet (bislang 37), um Künstlern und kulturellen Organisationen auf nationaler Ebene Informationen über das Programm KULTUR zu vermitteln. Darüber hinaus erteilt der Cultural Contact Point Germany Informationen und Beratungsangebote zu weiteren Maßnahmen und Programmen der Europäischen Union aus dem Bereich der Kulturförderung.

Seit 2014 informieren jeweils Culture Desks auf nationaler Ebene über das internationale EU-Rahmenprogramm KREATIVES EUROPA und damit auch über die Programmteile KULTUR und MEDIA.

Cultural Contact Point Germany

Kontakt

Cultural Contact Point Germany
Haus der Kultur – c/o Kulturpolitische Gesellschaft e.V.
Weberstraße 59a
53113 Bonn
Deutschland
Fon: +49 (0)228 201 35 0
Fax: +49 (0)228 201 67 33
www.ccp-deutschland.de
info(at)ccp-deutschland.de