ConAct – Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch

Zielsetzung/Aufgaben

Das Koordinierungszentrum ConAct ist eine Einrichtung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und versteht sich als Dienstleistungs- und Informationszentrum im Bereich der Jugendkontakte zwischen Deutschland und Israel. Sein Ziel ist die Vernetzung von Informationen zur Planung und Finanzierung von deutsch-israelischen Jugendbegegnungen sowie die Organisation von Projekten zur Weiterentwicklung und Reflexion des deutsch-israelischen Jugendaustauschs.

Die Aufgaben von ConAct umfassen

  • Hilfestellung bei der Planung und Verwirklichung deutsch-israelischen Jugendaustauschs
  • Information über die Förderung deutsch-israelischer Jugendbegegnungen durch Gelder des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und deren Verwaltung
  • Beratung bei der Suche nach zusätzlichen Finanzierungsmöglichkeiten für Begegnungen
  • Vermittlung von Kontakten zwischen Partnern des Jugendaustauschs in Deutschland und Israel
  • Veranstaltung von Fachtagungen und Jugendleitertreffen zum Erfahrungsaustausch
  • Überlegungen zur Weiterentwicklung deutsch-israelischer Begegnungen

ConAct bietet Kontakt- und Adressenlisten zu Organisationen, die sich im Jugendaustausch engagieren, und liefert Informationsmaterial für die Vorbereitung deutsch-israelischer Jugendbegegnungen. Der Schwerpunkt liegt in der Zusammenarbeit mit Trägern der außerschulischen Jugendarbeit.

ConAct – Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch

Kontakt

ConAct – Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch
Altes Rathaus – Markt 26
06886 Lutherstadt Wittenberg
Deutschland
Fon: +49 (0)3491 4202 60
Fax: +49 (0)3491 4202 70
www.ConAct-org.de
info(at)ConAct-org.de