Bundesarchiv

Zielsetzung/Aufgaben

Das Bundesarchiv sichert die Überlieferung der zentralen Organe der Bundesrepublik Deutschland (seit 1949), der Deutschen Demokratischen Republik (1949-1990), der Besatzungszonen (1945-1949), des Deutschen Reiches (1867/71) und des Deutschen Bundes (1815-1866) und stellt sie zur Benutzung bereit.

Aufgabe des Bundesarchivs ist es, über den dauernden Wert der Unterlagen zu entscheiden, sie zu ordnen und sachgerecht zu erschließen sowie auf Dauer zu sichern. Außerdem wird das Archivgut in wissenschaftlichen Quelleneditionen und Ausstellungen verwertet. Aus dem Archivgut werden Auskünfte erteilt. Es wird nach Maßgabe des Bundesarchivgesetzes jedem zur Einsichtnahme und Auswertung zur Verfügung gestellt.

Das Bundesarchiv sammelt auch schriftliche Nachlässe von bedeutenden Personen, Unterlagen von Parteien, Verbänden und Vereinen mit überregionaler Bedeutung sowie publizistische Quellen. Das Bundesarchiv nimmt zugleich die Aufgaben des zentralen deutschen Filmarchivs wahr.

Tätigkeiten im auslandsbezogenen Bereich:

  • Pflege der Beziehungen zu ausländischen Nationalarchiven und internationalen Archivorganisationen
  • Information und Fortbildung für ausländische Archivare
Bundesarchiv

Kontakt

Bundesarchiv
Potsdamer Straße 1
56075 Koblenz
Deutschland
Fon: +49 (0)261 505 0
Fax: +49 (0)261 505 226
www.bundesarchiv.de
koblenz(at)bundesarchiv.de