Auslandsgesellschaft Nordrhein-Westfalen e.V.

Zielsetzung/ Aufgaben

Die Auslandsgesellschaft Nordrhein-Westfalen (AGNRW) wurde 1949 als Initiative engagierter Bürgerinnen und Bürger gegründet. Sie entstand aus dem Trauma des Zweiten Weltkrieges und ist getragen von dem Wunsch nach Völkerverständigung im Geiste der Humanität und Toleranz.

Als Bürgerbewegung und Einrichtung der politischen Bildung trägt sie zur Stärkung der Demokratie bei. Durch ihre Angebote leistet sie einen Beitrag zur Meinungsbildung, zum Dialog und zum besseren Verständnis von gesellschaftlichen Umbrüchen und fördert das damit verbundene Engagement.

Schwerpunkte des politisch-gesellschaftlichen Engagements der AGNRW liegen in den Bereichen:

  • Europäische und Internationale Politik, Demokratie und Erinnerung, Globalisierung, Zuwanderung und Integration
  • Studien- und Sprachreisen weltweit
  • internationaler Jugendaustausch
  • Schulbesuch und Praktika im Ausland
  • Europäischer Freiwilligendienst

Angegliedert ist das Institut für politische Bildung, eine öffentliche Einrichtung der Weiterbildung für Jugendliche und Erwachsene des Landes Nordrhein-Westfalen.

Auslandsgesellschaft Nordrhein-Westfalen e.V.

Kontakt

Auslandsgesellschaft Nordrhein-Westfalen
Steinstraße 48
44147 Dortmund
Deutschland
Fon: +49 (0)231 838 00 26
Fax: +49 (0)231 838 00 56
www.agnrw.de
kommunikation(at)agnrw.de