Neue Deutschland-Plattform des Auswärtigen Amts

19.07.2017
Kategorie: Nachrichten, Zivilgesellschaft  
Woman with blue nails reading ipad. Foto: Anna Demianeko (CC BY 2.0) via Unsplash

Woman with blue nails reading ipad. Foto: Anna Demianeko (CC BY 2.0) via Unsplash

Nach einem Relaunch ist die Seite www.deutschland.de am 17. Juli mit neuem Design an den Start gegangen. Unter dem Titel "Wie tickt Deutschland" finden Besucher hier auf neun Sprachen Beiträge zu unterschiedlichen Themen und Ereignissen, die Deutschland bewegen.

Informationen über Deutschland mit der Welt zu teilen, zählt zu den zentralen Aufgaben des Auswärtigen Amts. Von tagesaktuellen Geschehen bis hin zu Wissen und Kultur deckt die Seite viele verschiedene relevante Themen ab. Dadurch soll das bereits bestehende positive Deutschlandbild in der Welt weiter gefördert werden.

Das Auswärtige Amt versucht vor allem eine junge Zielgruppe zu erreichen. Deshalb ist das Design der Deutschland-Seite vor allem für Smartphone-Nutzerinnen und –Nutzer optimiert.

Immer mehr Länder investieren verstärkt in die strategische Auslandskommunikation. In diesem Zusammenhang möchte das  Auswärtige Amt durch die Neugestaltung der Seite sowie durch das Bespielen unterschiedlicher Social-Media-Kanäle auch konkurrenzfähig bleiben.