Dialog über Zukunftsthemen

27.12.2017
Kategorie: Nachrichten, Zivilgesellschaft, Kunst- und Kulturaustausch  
Foto: Rawpixel via unsplash

Foto: Rawpixel via unsplash

Bis zum 20. Januar können sich Initiativen und Institutionen für die Teilnahme am Deutschlandjahr in den USA bewerben. Das Freundschaftsjahr beginnt im Oktober 2018 und soll insbesondere den Dialog mit der US-amerikanischen Gesellschaft in den Fokus rücken. Es wird vom Auswärtigen Amt in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut veranstaltet.

Ziel ist es, Deutschland in den USA sichtbarer zu machen und sich mit den Menschen vor Ort auszutauschen. Ein besonderes Augenmerk soll dabei auf wichtigen Zukunftsthemen wie Freiheit, Diversität, Digitalisierung und Nachhaltigkeit liegen.

Teilnehmen können Institutionen und Initiativen aus Deutschland und den USA. Ihre Projektideen können sie online beim Goethe-Institut in Washington einreichen.