Kulturpolitische Gesellschaft

Zielsetzung/Aufgaben

Die Kulturpolitische Gesellschaft (KuPoGe) ist eine bundesweite Vereinigung für die Entwicklung der Kulturpolitik. Der Kulturpolitischen Gesellschaft angegliedert ist das Institut für Kulturpolitik, das wissenschaftliche Daten zur demografischen Entwicklung und Veränderung kultureller Präferenzen und Orientierungen bereitstellt.

Die KuPoGe setzt sich ein für:

  • die Intensivierung der kulturpolitischen Diskussion,
  • die Erarbeitung von wissenschaftlichen Expertisen, Bestandsaufnahmen und Forschungsaufträgen,
  • die publizistische Vermittlung von Informationen und Meinungen.

Die Aufgaben der KuPoGe umfassen:

  • die Veranstaltung von Kooperationstagungen der KuPoGe und ihrer Regionalgruppen zu kulturpolitischen, kulturwissenschaftlichen und -praktischen Fragen,
  • die Organisation und Durchführung der zweijährlich stattfindenden Kulturpolitischen Bundeskongresse zur öffentlichen Diskussion aktueller, bundesweit relevanter Themen der Kulturpolitik,
  • die kulturpolitische Forschung und Politikberatung im Auftrag öffentlicher Stellen,
  • die Kooperation mit lokalen, regionalen und überregionalen Initiativen, Institutionen und Organisationen im Kulturbereich,
  • Diskussionen und Gespräche mit Politikern und Kulturbeamten (Kommune, Land, Bund und EU),
  • in die Wege leiten von kulturpolitischen Aktionen und Kooperationen durch regionale Sektionen und Landesgruppen,
  • bis 2013 die jährliche Vergabe des Kulturpreises.

Zusammen mit dem Deutschen Kulturrat hat die Kulturpolitische Gesellschaft im Bonner Haus der Kultur den Cultural Contact Point (CCP) betrieben. Seit 2014 wird dieser Creative Europe Desk KULTUR genannt. Ziel ist, die Kulturverbände in Deutschland über beobachtete kulturpolitische Entwicklungen und Förderkonzepte auf europäischer Ebene zu informieren.

Zudem findet man ein Veranstaltungsprogramm online.

Periodische Veröffentlichungen

 

 

 

 

Kontakt

Kulturpolitische Gesellschaft e.V.
Weberstraße 59a
53113 Bonn
Deutschland
Fon: +49 (0)228 201 67 0
Fax: +49 (0)228 201 67 33
www.kupoge.de
post(at)kupoge.de