Stiftung Wissensraum Europa - Mittelmeer (WEM) e.V.

Zielsetzung/Aufgaben

Gestützt auf die Kulturwissenschaften an Hochschulen und Kultureinrichtungen sowie auf die politisch-kulturelle Publizistik trägt die Stiftung dazu bei, die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Europa und den südlichen Mittelmeerländern, insbesondere dem Maghreb sowie den Ländern Subsahara-(Sahel-)Afrikas zu festigen und weiter zu entwickeln.

Die Stiftung kommt dem wechselseitigen Informationsbedarf in Nord und Süd entgegen und unterstützt den Austausch kulturspezifischen Wissens. Aufgabe der Stiftung ist es, den "Dialog der Kulturen" produktiv zu führen, zu intensivieren und an der Entstehung neuer gemeinsamer Wissensstrukturen mitzuwirken.

Ziel ist die Schaffung eines euro-mediterranen Wissensraums, das heißt eines Raums mit gemeinsamen Wissensbeständen, Wissensstrukturen und Konzepten für politisch-kulturelles Denken und Handeln "von Dublin bis Damaskus, vom Niger bis zum Nordkap." Dieser Raum hat seine Ursprünge in einer gemeinsamen Geschichte. Heute wird er als funktionaler Raum verdichteter Beziehungen erkennbar, für die neue Formen und Ordnungen des Zusammenlebens entstehen. 
Der Sitz der Stiftung befindet sich am Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) Stuttgart.

Publikationen sowie archivierte und aktuelle Projekte, Vorträge und Konferenzen sind auf der Homepage beschrieben.

Kontakt

Stiftung Wissensraum Europa - Mittelmeer (WEM) e.V.
Präsident: Prof. Dr. Bernd Thum
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften

Postadresse:
Stiftung WEM e.V.
Albert-Ueberle-Straße 32
69120 Heidelberg
Deutschland 
Fon: +49 (0)6221/472865
www.wissensraum-mittelmeer.org
thum(at)kit.edu