ifa-Ausstellung

Fabrik
Deutscher Pavillon on Tour

31.03. – 07.05.2017
Sursock Museum, Beirut

Masdar aus der Vogelperspektive; © Foster+Partners, Transsolar
Masdar aus der Vogelperspektive; © Foster+Partners, Transsolar

ifa-Ausstellung

Post-Oil City
Die Geschichte der Zukunft der Stadt

19.05.2017 – 19.06.2017
O'zbekiston Badiiy Akademiyasi, Taschkent

Peter Behrens: Elektrische Tee- und Wasserkessel, 1909; © Die Neue Sammlung – The International Design Museum Munich (Foto: A. Laurenzo); © (Peter Behrens) VG Bild-Kunst Bonn, 2009
Peter Behrens: Elektrische Tee- und Wasserkessel, 1909; © Die Neue Sammlung – The International Design Museum Munich (Foto: A. Laurenzo); © (Peter Behrens) VG Bild-Kunst Bonn, 2009

ifa-Ausstellung

100 JAHRE DEUTSCHER WERKBUND
1907|2007

03.06.2017 – 29.06.2017
Art College of Xiamen University, Xiamen

Otto Dix: Verwundetentransport im Houthulster Wald; aus der Mappe 'Der Krieg', 1924, Radierungen; © (Otto Dix) VG Bild-Kunst Bonn, 1999
Otto Dix: Verwundetentransport im Houthulster Wald; aus der Mappe 'Der Krieg', 1924, Radierungen; © (Otto Dix) VG Bild-Kunst Bonn, 1999

ifa-Ausstellung

OTTO DIX
Kritische Grafik 1920–24 | "Der Krieg" 1924

16.02. – 21.05.2017
Caja Real de Universidad Autonoma, San Luis Potosí

Viktoria Binschtok: Sitting Workers, 2012, aus: World of Details; © Viktoria Binschtok
Viktoria Binschtok: Sitting Workers, 2012, aus: World of Details; © Viktoria Binschtok

ifa-Ausstellung

WITH / AGAINST THE FLOW
#1 Viktoria Binschtok / #2 Michael Schäfer

06.04. – 04.06.2017
Krasnoyarsk Museum Center, Krasnojarsk

plasma studio – Hotel Puerta América, Madrid, 2005/2006; © Foto: diephotodesigner.de
plasma studio – Hotel Puerta América, Madrid, 2005/2006; © Foto: diephotodesigner.de

ifa-Ausstellung

Auslandsbeziehungen
Junge Architekten aus Deutschland

19.05. – 09.06.2017
Deutsches Kulturzentrum Timisoara

Otto Dix: Sturmtruppe geht unter Gas vor, 1924; aus der Mappe 'Der Krieg', 1924, Radierungen; © (Otto Dix) VG Bild-Kunst Bonn, 1999
Otto Dix: Sturmtruppe geht unter Gas vor, 1924; aus der Mappe 'Der Krieg', 1924, Radierungen; © (Otto Dix) VG Bild-Kunst Bonn, 1999

ifa-Ausstellung

OTTO DIX
Kritische Grafik 1920–24 | "Der Krieg" 1924

08.06. – 17.09.2017
Museo de las Artes MUSA, Guadalajara

Armin Linke: Ghazi Barotha, hydroelectric scheme, workers praying, Hattian Pakistan, 1999; © Armin Linke
Armin Linke: Ghazi Barotha, hydroelectric scheme, workers praying, Hattian Pakistan, 1999; © Armin Linke

ifa-Ausstellung

FUTURE PERFECT
Zeitgenössische Kunst aus Deutschland

06.04. – 02.07.2017
Museo de las Artes MUSA, Guadalajara

Sibylle Bergemann: Lily, Berlin, 1996; © The Estate of Sibylle Bergemann / Ostkreuz
Sibylle Bergemann: Lily, Berlin, 1996; © The Estate of Sibylle Bergemann / Ostkreuz

ifa-Ausstellung

Sibylle Bergemann
Photographien

07.04. – 03.07.2017
Museo de Arte Contemporáneo MACO, Oaxaca

Barbara Klemm: Staatsbesuch Erich Honecker, Bonn, 1987; © Barbara Klemm
Barbara Klemm: Staatsbesuch Erich Honecker, Bonn, 1987; © Barbara Klemm

ifa-Ausstellung

Barbara Klemm
Helldunkel

20.05. – 09.08.2017
Goeun Museum of Photography, Busan

Karin Geiger: Leipzig (Heiterblick) 2005; © (Karin Geiger) VG Bild-Kunst Bonn, 2007
Karin Geiger: Leipzig (Heiterblick) 2005; © (Karin Geiger) VG Bild-Kunst Bonn, 2007

ifa-Ausstellung

darstellung | vorstellung
Fotografie aus Deutschland

16.03. – 28.05.2017
Sungkok Art Museum, Seoul

Erich Salomon: Blitz über dem Völkerbundpalast, Genf 1936; Repro: Markus Hawlik 2006, © Reproduktion: Berlinische Galerie / Barbara Klemm: Fall der Mauer, Berlin 10.11.1989; © Barbara Klemm
Erich Salomon: Blitz über dem Völkerbundpalast, Genf 1936; Repro: Markus Hawlik 2006, © Reproduktion: Berlinische Galerie / Barbara Klemm: Fall der Mauer, Berlin 10.11.1989; © Barbara Klemm

ifa-Ausstellung

Zeitsprung
Erich Salomon · Barbara Klemm

04.05. – 28.05.2017
Tartu Art House, Tartu

Ausstellungen im Ausland

Aktuell

Olaf Nicolai: Giro, 2015, Performance; © Olaf Nicolai, VG Bild-kunst, Bonn, 2015

Weltpremiere | Der deutsche Beitrag der Biennale Venedig 2015, FABRIK, geht auf Reisen. Erste Station ist das Sursock Museum in Beirut. Anschließend folgen Ausstellungen in Mumbai und Tbilisi.

ifa-Ausstellungen auf Welttournee

Oops, an error occurred! Code: 201704251418588f0048fc

Ausstellungen

Architektur

Vierte Etage, Hotel Puerta América, Madrid; Eva Castro, Holger Kehne, plasma studio, 2005/2006; Foto und ©: diephotodesigner.de
Hotel Puerta América, Madrid; Eva Castro, Holger Kehne, plasma studio, 2005/2006; Foto und ©: diephotodesigner.de

Bildende Kunst

Nam June Paik: Candle TV, 1995; © Nam June Paik Estate, Foto: Roman März
Nam June Paik: Candle TV, 1995; © Nam June Paik Estate, Foto: Roman März

Design

Werner Aisslinger: books, 2007; Regal; Foto: Steffen Jänicke, © Steffen Jänicke
Werner Aisslinger: books, 2007; Regal; Foto: Steffen Jänicke, © Steffen Jänicke

Fotografie und Film

Viktoria Binschtok: Marriage is a Lie / Fried Chicken Cluster, 2015; Installationsansicht, C/O Berlin, 2015; aus: Clusters; © Viktoria Binschtok
Viktoria Binschtok: Marriage is a Lie / Fried Chicken Cluster, 2015; Installationsansicht, C/O Berlin, 2015; aus: Clusters; © Viktoria Binschtok

Das ifa konzipiert und organisiert Ausstellungen zeitgenössischer Kunst aus Deutschland, die Einblicke in die bildende Kunst, Fotografie und Film, Design und Architektur des 20. und 21. Jahrhunderts geben. Auf mehrjährigen Tourneen werden die Ausstellungen in internationalen Museen präsentiert. In vielfältigen Programmen der Kunstvermittlung verbinden wir die deutsche Kunstszene mit international tätigen Kulturschaffenden, bilden Kooperationen und Netzwerke. Die Ausstellungen schaffen lokale Begegnungsplattformen, eröffnen internationale Perspektiven und stellen fundierte Wissensspeicher dar. Interessierten Museen stellt das ifa darüber hinaus Leihgaben für gesonderte Präsentationen zur Verfügung.

Extra

anders als immer

Museum für Dekorative Kunst und Design in Riga | Interview mit dem Kurator der Ausstellung, Volker Albus

WELTREISE. Kunst aus Deutschland unterwegs

ZKM | Ausstellungspremiere im Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe