Susanne Warndorf, Foto: privat

Blick auf die Welt mit Susanne Warndorf

Ich bin seit über 17 Jahren im Institut für Auslandsbeziehungen tätig und betreue vor allem das Vortragsprogramm der Bundesregierung. Im Rahmen dieses Programms vermitteln wir in enger Zusammenarbeit mit den deutschen Auslandsvertretungen Expertinnen und Experten, die im Ausland deutsche Positionen vorstellen, argumentieren und diskutieren. Die Themen umfassen Fragestellungen zum Beispiel zu Europa, zur Energiewende, zur nachhaltigen Entwicklung, zu Menschenrechten oder zum Rechtsstaat. Telefonate mit Auslandsvertretungen, die Recherche nach Referenten, die dem gewünschten Anforderungsprofil entsprechen, und manchmal Überzeugungsarbeit, dass eine Einladung zu einer Vortragsreise angenommen wird – das sind meine wichtigsten Tätigkeiten. Aber auch Flugbuchungen in Zeiten von Streiks oder kurzfristig geänderte Sicherheits- und Visabestimmungen fordern manchmal meine Kreativität heraus. Beeindruckt bin ich immer wieder von der Vielfalt der Themen, die in den verschiedenen Ländern unter oft ganz anderen Aspekten diskutiert werden als hier in Deutschland. Das erweitert tagtäglich meinen Blick auf die Welt. Und ich erfahre immer auch etwas darüber, wie die Welt Deutschland sieht.