Aktuelles aus dem ifa

Außenpolitik Live – Live im Netz

Botschafter Andreas Reinicke diskutiert am Dienstagabend in Königstein mit Thomas Schiller (Konrad-Adenauer-Stiftung) und Alexander Göbel (ARD) über die Wahlen in Tunesien. Verfolgen Sie das Gespräch als Livestream im Internet.

ifa-Galerie Berlin wegen Wasserschaden vorübergehend geschlossen

Wegen eines Wasserschadens muss die ifa-Galerie Berlin leider bis voraussichtlich 30. November 2014 geschlossen bleiben. Wir informieren Sie, sobald das Datum der Eröffnung bekannt ist.

Nachrichten zum Kulturaustausch

Nationentalk per Liveschalte

Das Publikum in Diskussionen zu Gesellschaftsthemen mit einbeziehen – an mehreren Orten gleichzeitig. Mit Liveschalten zwischen Moskau, Berlin, Riga und Zagreb macht's das Goethe-Institut möglich.

Goethe-Institut | 24.11.2014

Erstmals knapp 10.000 US-Studenten in Deutschland

Deutsche Hochschulen werden unter amerikanischen Studierenden immer beliebter. Im Studienjahr 2013/2014 absolvierten 9.544 US-Amerikaner einen Teil ihres Studiums in Deutschland.

Deutscher Akademischer Austauschdienst | 21.11.2014

Perspektiven der deutschen Sprache in Moskau

Rund 1.600 russische Deutschlehrende und 40 Experten treffen sich am Wochenende in Moskau zu den II. Gesamtrussischen Deutschlehrertagen. Welche Zukunft hat der Deutschunterricht an Russlands Schulen?

Goethe-Institut | 21.11.2014

Termine

25.11.2014 – 27.11.2014 | Kiew/Ukraine
Our Community! Debate and Negotiate for Interests and Compromises
Veranstaltung
25.11.2014 – 27.11.2014 | Bulgarien
Vortragsreise von Prof Dr. h.c. Horst Teltschik
1989 – das Jahr der Wende in der DDR
25.11.2014 – 26.11.2014 | Pristina
Vortragsreise von Prof. Dr. Wolfgang Höpken
"Remembering violence": Coping with the legacy of war in the former Yugoslavia"
26.11.2014 – 29.11.2014 | Tallinn
Expertenreise von Gerd Koenen
Der deutsche Russland-Komplex und die Ukraine-Krise. Historisches und Aktuelles
26.11.2014, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr | Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen, Schillerplatz 7, Mainz
Tunesien und die Umbrüche in der arabischen Welt – eine Chance für die deutsche Wirtschaft?
Vortrag in der Reihe "Außenpolitik live – Diplomaten im Dialog"

Kulturen verbinden

Das ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) engagiert sich weltweit für ein friedliches und bereicherndes Zusammenleben von Menschen und Kulturen.

ifa-Bibliothek, Lesesaal

Charlottenplatz 17
70173 Stuttgart
Tel. +49.711.2225.147

Di, Do, Fr   13–18 Uhr
Mi   10–19 Uhr

Klasse Schule – So baut die Welt, 31.10.2014 – 18.01.2015, ifa-Galerie Stuttgart

Charlottenplatz 17
70173 Stuttgart
Tel. +49.711.2225.173

Di – So 12–18 Uhr

By Now. Zeitgenössische Fotografie in Belarus, 03.10.2014. – 18.01.2015, ifa-Galerie Berlin

Linienstraße 139/140
10115 Berlin
Tel. +49.30.284491.40

Wegen eines Wasserschadens bleibt die Galerie voraussichtlich bis 30. November geschlossen!

Deutschschule

Charlottenplatz 17
70173 Stuttgart
Tel. +49.711.2225.139
deutschkurse(at)ifa.de

  • KULTURAUSTAUSCH 4/2014: Kauf ich
  • KULTURAUSTAUSCH 3/2014: Iran
  • KULTURAUSTAUSCH 2/2014: Inseln

Aktuelle Ausgabe: Kauf ich.
Was wir kaufen, erzählt, wer wir sind, wo wir herkommen, wo wir hinwollen.

Deutschschule

Kurse für Studenten, Berufstätige, Fachkräfte und andere. Prüfungen für Telc A1-C1 und TestDaF.

Verleihung des Theodor Wanner-Preises an Ernesto Cardenal, 2014, Foto: Wolfgang Borrs

Ohne seinen Förderverein könnte das ifa viele Aufgaben nicht realisieren. Unterstützen auch Sie uns!

Deutsche Kultur International

Deutsche Kultur International

Artguide Germany

Portal zur Kunstlandschaft Deutschland

Contemporary &

Portal zur zeit- genössischen Kunst Afrikas

Nafas

Zeitgenössische Kunst islamisch geprägter Länder

Qantara.de

Portal zum Dialog mit der islamischen Welt